bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

4000er Training Zermatt - Saas-Fee

Diesen Kurs weiterempfehlen:

Kursdaten

03.07. - 07.07.17 , mit
Felix Stefan
stefan-felix@bluewin.ch
079 204 71 51
Felix Stefan Anmelden ]
26.06. - 30.06.17 , mit Bieri Res Anmelden ]
10.07. - 14.07.17 , mit
Josi Walter
walter.josi@bluewin.ch
079 415 74 39
Josi Walter Anmelden ]
17.07. - 21.07.17 , mit Anderegg Jürg Anmelden ]
24.07. - 28.07.17 , mit
Lechner Barbara
lechner.barbara@bluewin.ch
078 809 00 10
Lechner Barbara Anmelden ]
31.07. - 04.08.17 , mit Imhof Michael Anmelden ]
14.08. - 18.08.17 , mit Joller Stefan Anmelden ]
21.08. - 25.08.17 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]
28.08. - 01.09.17 , mit Imhof Michael Anmelden ]

Eisausbildung mit Gipfelbesteigungen

Sie möchten den wirklich grossen Eisriesen aufs Haupt steigen und die dazu nötige Technik von Grund auf erlernen? Willkommen in dieser spezifisch auf Viertausender-Touren ausgerichteten Eisausbildung! Sie erlernen den Umgang mit Pickel, Seil und Steigeisen und besteigen drei der leichteren, aber sehr aussichtsreichen und attraktiven Viertausender um Zermatt und Saas-Fee. Dabei geniessen wir zwischendurch den Komfort einer Hotelübernachtung, um nachher wieder frisch und erholt aufbrechen zu können. Nach diesen fünf Tagen haben Sie garantiert Lust auf mehr…

KURSZIEL/-INHALT

Anseilen, Sichern, Umgang mit Pickel und Steigeisen, Spaltenrettung, Orientierung, Tourenplanung und -führung. Auf den Touren zu den Viertausendern wird das Gelernte vertieft; so kriegen Sie garantiert Lust auf mehr und sind bestens gerüstet für weitere Hochtouren.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Zermatt 1600m - gemeinsam mit der Seilbahn zum Trockenen Steg 2939m - Aufstieg zur Gandegghütte 3029m (20 Min.) - Ausbildung in Seiltechnik und Tourenplanung.
2. Tag: Eisausbildung auf dem Unteren Theodulgletscher.
3. Tag: Seilbahn aufs Kleine Matterhorn 3883m -Besteigung des Breithorns 4164m (3-4h) - Seilbahn nach Zermatt - Reise nach Saas Fee 1800m - Übernachtung im Hotel.
4. Tag: Fahrt aufs Mittelallalin 3457m - Besteigung des Allalinhorns 4027m - Abstieg zur Britanniahütte 3030m (4-5h).
5. Tag: Besteigung des Strahlhorns 4190m - Abstieg und mit der Bergbahn zurück nach Saas Fee (8-9h) - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Basis: Erfahrung im Bergwandern. Kondition für die angegebenen reinen Marschzeiten. Trittsicherheit auch bei ausgesetzten Passagen.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, eine Übernachtung im Hotel im DZ, drei Hüttenübernachtungen im Lager, Halbpension und Tourentee, Führung und Ausbildung durch diplomierten Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2 Kompensation bei myclimate.
Nicht inbegriffen sind die Transporte mit den Bergbahnen und die Getränke in den Hütten/Hotels.
Kosten pro Person Fr. 1390.-.

TREFFPUNKT / REISE

Wir treffen uns in Zermatt Bahnhof am Ende der Gleise um 10.13 Uhr.
SBB-Fahrplan: Zürich ab 7.02, Bern ab 8.06, Basel ab 6.59, Luzern ab 7.00, St. Gallen ab 5.42 Uhr.
Heimreise: Saas Fee ab ca. 16.00 Uhr.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Anseilgurt
- Steigeisen (mit Antistoll)
- Pickel
- 2 Karabiner mit Sicherheitsverschluss
- 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à Ø 5-6mm)
- Bandschlinge 1.20 m
- Wenn vorhanden: Eisschraube, 4 zusätzliche Karabiner, Ropeman oder Micro Traxion
- evtl. Teleskopstock (mit grossem Teller)
 
- Rucksack
- Bergschuhe
- Warme Kleidung (Schichtenprinzip)
- Regenjacke
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Gamaschen
- Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Sonnencrème/Lippenschutz
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Toilettenartikel
- Seidenschlafsack
- Ersatzwäsche
- evtl. Ohropax
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. persönliche Medikamente
- Bequeme Schuhe und Kleider fürs Hotel (kann deponiert werden)
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- evtl. Halbtax-Abo
- Geld für Transporte und Getränke
 
- (Thermos-) Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für 3-5 Tage, in Saas Fee kann der Lunch ergänzt werden.
 
- Landeskarten 1:25'000: Zermatt (1348), Randa (1328), Saas (1329)
- Broschüre: "Technik und Taktik für leichte Hochtouren"

Gandegghütte, 079 607 88 68, www.gandegghuette.ch
Hotel La Gorge, 027 958 16 80, www.lagorge.ch
Britanniahütte, 027 957 22 88, www.britannia.ch
Im Hotel im Doppelzimmer, in Hütten im Lager mit Duvets oder Wolldecken

Gandegghütte

Hotel La Gorge

Britanniahütte

Unterkunft


Gandegghütte

Kurzkommentare

12.09.2016 - René Klein

4000er Training Zermatt vom 29.8.-02.09.16. Die Tour war sehr lehrreich, das Wetter hat gehalten, wir wurden nicht verregnet. wir konnten bei schönem Wetter, zwei 4000er besteigen, nur am letzten Tag konnten wir das Strahlhorn nicht besteigen, da die Kondition der Gruppe nicht ausreichte. Für mich war es eine gute Woche, bei der ich erkannt habe, dass es für ein sicheres Begehen und Erklimmen der 4000er eine gute Gruppe und einen erfahrenen Bergführer braucht.

04.09.2016 - Nicole Graf

Das 4000er Training in Zermatt - Saas Fee vom 29.8. - 2.9.16 war fantastisch und sehr lehrreich! Diese Woche kann ich nur weiterempfehlen! Wir hatten in der Gruppe viel Spass und die Leitung unter Bruno war 1A :-).

11.07.2016 - Migä Pfiffner

Lieber Michel
Vielen Dank für das tolle 4000er Training! Auf dem Strahlhorn hat es zwar wieder nur für das halbe Sandwich gereicht, dafür gab es in der Hütte dann eine feine Rösti :-).

weitere >

Lukas Schweizer

Das 4000er-Training ist sehr empfehlenswert. Alle, die Hochtouren angehen wollen, sollten dieses absolvieren. Absolut wichtiges Grundwissen wird erlernt.