bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Coaching Skihochtouren Silvretta

Diesen Kurs weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Selbst ist der Mann - selbst ist die Frau!

Sie möchten mehr Routine bekommen, wie Sie auf Gletschern am besten Ihre Spur anlegen oder wie Sie vom Skidepot zum Gipfel am kurzen Seil optimal sichern?

KURSZIEL/-INHALT

Sie vertiefen ihr Wissen in Planung, Taktik und Routenwahl auf Gletscher, Spalten- und Selbstrettung sowie die Kletter- und Sicherungstechnik zwischen Skidepot und Gipfel.
Ziel ist, selbständig und souverän Skihochtouren machen können.

PROGRAMM

Bei dieser kleinen Silvretta-Traversierung können wir immer wieder den Gipfelaufstieg mit Steigeisen, Pickel und Seil üben: Unsere drei Ziele erfordern am Schluss jeweils eine leichte Kletterei zu Fuss. Der genaue Ablauf dieser vier Tage ist allerdings von den Verhältnissen abhängig. Mögliches Programm:
1. Tag: Anreise nach Klosters - Taxi nach Monbiel 1400m bzw. Garfiun - Aufstieg zur Silvrettahütte 2341m (4-5h).
2. Tag: Besteigung des Silvrettahorns 3244m (3-4h) - Wechsel zur Wiesbadnerhütte 2443m.
3. Tag: Besteigung der Dreiländerspitze 3197m (3h).
4. Tag: Piz Buin 3312m (5h) - Monbiel - Klosters - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Grundkenntnisse in der Beurteilung der Lawinengefahr, Orientierung, Tourenplanung, Umgang mit Pickel und Steigeisen sowie Seiltechnik. Sicherer Aufstieg und Abfahrt in steilem Gelände. Ausdauer für Tagestouren mit bis zu 6 Stunden Aufstieg und bis zu 1500Hm.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in Hütte im Lager mit Halbpension und Tourentee, Ausbildung und Führung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 990.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.26 Uhr in Klosters Platz am Bahnhof.
Anschliessend gemeinsame Weiterreise mit dem Taxi nach Monbiel / Garfiun.
SBB Fahrplan: Basel ab 6.33, Zürich ab 7.37, Bern ab 6.32, St. Gallen ab 7.26, Luzern ab 6.35 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Klosters oder Guarda
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Skitourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
 
- Anseilgurt
- Pickel
- Steigeisen (angepasst und mit Antistoll!)
- Total 7 Karabiner (3 VP, 4 normale Schraubkarabiner)
- Bandschlinge (120 cm)
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à 5-6mm)
- Falls vorhanden: 1-2 Eisschrauben, Ropeman oder Micro Traxion
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Buff/Gesichtsschutz
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für 4 Tage
- Landeskarte 1:25'000: Silvretta (1198), evtl. Gr. Litzner (1178) und Davos (1197)
- falls vorhanden Kompass, Höhenmesser, GPS
- Lehrheft Technik und Taktik für leichte Hochtouren
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Silvrettahütte, 081 422 13 06, www.silvrettahuette.ch
Wiesbadener Hütte, 0043 55 58 42 33, www.wiesbadener-huette.com
Übernachtung im Lager mit Duvets oder Wolldecken, Hüttenschuhe vorhanden

Silvrettahütte

Wiesbadener Hütte

Unterkunft


Silvrettahütte

Kurzkommentare

13.03.2014 - Ruedi Simmler

Absolut fantastisches Erlebnis in spektakulärer Umgebung, angenehmer Gesellschaft und bei perfekten Bedingungen (ausser ein paar Windböen am Samstag). Alle Ziele konnten dank sehr professioneller Planung und kompetenter Führung sicher erreicht werden. Hat viel Spass gemacht!

Impressionen zu diesem Kurs