bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Hochtour Silvrettahorn 3244m - Piz Buin Grond 3312m

Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

18.08. - 20.08.17 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]
15.09. - 17.09.17 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]

Verlängertes Wochenende in der Silvretta

Keine hohen, oft überlaufenen Kopfwehgipfel am Wochenende: Gemeinsam geniessen wir drei Tage lang die schönen, vergletscherten Dreitausender mit ihren leichten Gipfelklettereien zwischen Vorarlberg, Tirol und Graubünden!

PROGRAMM

1. Tag: Treffpunkt Klosters Platz - Taxi nach Sardasc - Aufstieg zur Silvrettahütte 2341m.
2. Tag: Besteigung des Silvrettahorn 3244m über den Südgrat - Abstieg Weissbadenerhütte 2443m (Aufstieg 4h, Abstieg 3h).
3. Tag: Weissbadenerhütte 2443m - Piz Buin 3312m - Abstieg über die Fuorcla dal Cunfin 3040m - Vadret Tiatscha 2700m - Lavin 1432m (Aufstieg 4h/Abstieg 4h).

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Hochtouren-Grundkenntnisse. Kondition für acht- bis neunstündige Touren. Umgang mit Steigeisen und Pickel eingeübt.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-4 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, eine Übernachtung in Hotel im DZ, vier Übernachtungen in Hütten im Lager, Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 950.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.26 Uhr in Klosters Platz am Bahnhof.
Anschliessend gemeinsame Weiterreise mit dem Taxi nach Sardasca.
SBB Fahrplan: Basel ab 6.33, Zürich ab 7.37, Bern ab 6.32, St. Gallen ab 7.26 und Luzern ab 6.35 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Klosters oder Guarda
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Anseilgurt
- Steigeisen (mit Antistoll), angepasst
- zwingend mind. 1 Wanderstock mit Teller
- 1 Karabiner mit Sicherheitsverschluss
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à Ø 5-6mm)
 
- Rucksack
- Bergschuhe
- Warme Kleidung (Schichtenprinzip)
- Regenjacke mit Kapuze
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Gamaschen
- Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Sonnencrème/Lippenschutz
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Toilettenartikel
- Seidenschlafsack
- Ersatzwäsche
- evtl. Ohropax
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. persönliche Medikamente
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- evtl. Halbtax-Abo
- Geld für Getränke
 
- (Thermos-) Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für drei Tage
- evtl. Landeskarten 1:50`000 Blatt Tarasp 249 oder 1:25`000 Blatt Silvretta 1198, Gross Litzner 1178, Scuol 1199, Samnaun 1179 oder Ausdrucke davon: https://s.geo.admin.ch/7346579505
- Geld für Taxi und Getränke in den Hütten
- Pass oder ID
- Euros
 

 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Silvrettahütte, 081 422 13 06, www.silvrettahuette.ch
Wiesbadener Hütte, 0043 55 58 42 33, www.wiesbadener-huette.com

Silvrettahütte

Wiesbadener Hütte

Unterkunft


Silvrettahütte

Kurzkommentare

24.09.2016 - Fritz Mathys

Die Reihenfolge Silvrettahorn-Wiesbadenerhütte-Piz Buin-Fuorcla dal Cunfin-Val Lavinuoz-Lavin ist wunderschön und sehr abwechslungsreich.
Die beiden Hütten bieten einen überdurchschnittlichen Komfort!

20.09.2016 - Claudia Frei

Ein superschönes Berg-Wochenende, das Tinu flexibel ans Wetter angepasst hat - tolle Leute, tolle Berggipfel, tolle Stimmung!

17.08.2016 - Martin Simonett

Diese Tour war unbeschreiblich schön.

weitere >

Martin Simonett

blühendes Grün, strahlendes Bergseeblau, weisse Gletscherpracht mit unendlichen Rundumsichten auf den Gipfeln. Und zum Dessert der spektakuläre Abstieg auf unbegangenen und unmarkierten Pfaden nach Lavin. Das Feinste aus den Bündner Bergen! Anton Simonett


Impressionen zu dieser Tour