bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Klettern ohne Bohrhaken Anwendung Albigna

Diesen Kurs weiterempfehlen:

Kursdaten

09.07. - 13.07.18 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]
22.08. - 26.08.18 , mit Goerre Flurina Anmelden ]

Anwendungstouren zum selber absichern

In diesem Kurs frischen wir unsere Kenntnisse über das Anbringen von mobilen Sicherungsgeräten auf und wenden sie intensiv auf Touren an. Wir klettern Mehrseillängenrouten, die teilweise mit Bohrhaken ausgerüstet sind und zusätzliche mobile Absicherung erfordern.

KURSZIEL/-INHALT

Steigerung der Effizienz in den technischen Aspekten von alpinen Mehrseillängen Routen ( mobile Sicherungsgeräte, Standplatzbau, Seilhandhabung ). Verfeinern der Fähigkeiten zur Routenfindung. Du richtest Abseilstellen selbständig ein.

PROGRAMM

1 Tag: Anreise nach Pranzaira, Begrüssungsrunde und um 13.15 Uhr mit der Luftseilbahn und zu Fuss (3/4h) zur Hütte, Ausbildung, Repetition mobile Sicherungsgeräte, Standplatzbau, Abseilen selbständig einrichten.
2.-5. Tag: Anwendungstouren z.B. Spazzacaldeira NE Grat ( 10 SL 4c); Überschreitung Vergine - Al Gal, 9SL 5b oder 4a 1pa; Piz Balzetto S-grat ( 9Sl, 4b); Piz dal Päl mild west 12SL 4b, Punta dal Albigna via meuli 10SL 4b

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Sicheres Klettern im Vorstieg im mittleren 5. Grad (5b franz. Skala) mit Kletterfinken in Mehrseillängenrouten. Du bist schon mehrfach selbständig Mehrseillängenrouten geklettert, die entsprechende Seiltechnik (Standplatz einrichten, sichern, abseilen) hast du intus. Kondition für längere Touren sowie gehen im weglosen Gelände

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-4 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind Übernachtung und Halbpension, Ausbildung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen.
Kosten pro Person Fr. 1470.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 12.04 Postautohaltestelle Pranzaira
SBB-Fahrplan: Bern ab 7.02, Basel ab 8.07, Zürich ab 7.07, St. Gallen 7.39 und Luzern 7.10 Uhr.
Heimreise: ca. 15 Uhr ab Pranzaira.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Anseilgurt
- Kletterfinken
- Helm
- 2-3 kleine Schraubkarabiner und 2 HMS (geeignet für VP Sicherung)
- ca. 4 Einzelkarabiner
- 6 Expressschlingen
- 2 lange und 2 kurze Bandschlingen
- kurzes Reepschnurstück (ca. 1,2m à 5-6mm Ø)
- Abseilgerät
- Sicherungsgerät (Atc, Reverso...) für Doppelseil
- evtl. Magnesia
- evtl. Doppelseil
- evtl. Keile und Cams (bitte markieren)
 
- Tagesrucksack (geeignet für Klettertouren)
- Leichter Zustiegsschuh
- Hose zum Klettern (ideal aus Stretch-Stoff)
- Regenjacke
- Warme Kleider
- Ersatzwäsche
- evtl. Handschuhe, Mütze
- gute Sonnenbrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
. . .
- Seidenschlafsack
- Stirn- oder Taschenlampe
- Toilettenartikel
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke und Seilbahn
 
- Trinkflasche
- Taschenmesser
- Lunch für fünf Tage
 
- Schreibzeug
- Evtl. Lehrheft Plaisir- und Alpinklettern
- Landeskarte 1:25'000 Val Bregaglia (1276), Sciora (1296) oder Kartenausdruck: https://s.geo.admin.ch/759c03fb88
- Kletterführer/Topos der Region (falls vorhanden)
 
Bitte an info@bergpunkt.ch melden: wer ein Doppelseil und wieviele Keile (Grössen / Marke) und Cams (Grössen / Marke) mitbringen kann.
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Albignahütte, 081 822 14 05, www.albigna.ch
Übernachtung im Lager mit Duvets oder Wolldecken, Hüttenschuhe vorhanden

Albignahütte

Unterkunft


Albignahütte

Impressionen zu diesem Kurs