bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Lawinen Coaching Obergoms

Diesen Kurs weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Übung macht den Meister und die Meisterin

Sie haben unseren "Lawinen intensiv"-Kurs besucht oder einen ähnlichen Wissensstand in der selbstständigen Beurteilung der Lawinengefahr. Um die Kenntnisse in Können und Erfahrung umzuwandeln, braucht es viel Übung. Auf Touren - also in realen Situationen - gecoacht vom Bergführer, wird in diesem Kurs Ihr Wissen verfestigt und ihr Urteilsvermögen geschärft.

KURSZIEL/-INHALT

Ziel ist es, durch viel Praxis mehr Sicherheit in der selbstständigen Beurteilung der Lawinengefahr zu erlangen. Inhalte sind: Tourenplanung, unterwegs die Lawinensituation analysieren, Schlüsselstellen beurteilen und die optimale Spur und Führungstaktik festlegen, Gruppendynamik und das Fällen von guten Entscheidungen, kurze Rettungsübung. Dieser Kurs ist gleichzeitig die Zertifizierung zum Modul Winter 2 "Management des Lawinenrisikos" des Labels Swiss Mountain Training.

PROGRAMM

1. - 4. Tag: Das Obergoms bietet rassige Skitouren in S- und N-Expositionen, bei der Sie Ihre Kenntnisse, umsichtig gecoacht vom Bergführer, in der Beurteilung der Lawinengefahr und der Anwendung der Lawinenkunde optimal vertiefen können. Wir suchen uns jeweils die beste Tour aus den vielen Möglichkeiten aus: Ettriastand 2496m, Chummehorn 2754m, Brudelhorn 2791m, Teltschehorn 2744m, Blashorn (Grat) 2570m, Tälllistock 2861m, Sidelhorn 2764m, Gross Chastelhorn 2842m …

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Skitouren-Grundkenntnisse. Sie beherrschen den Aufstieg in steilem Gelände (Spitzkehren, Einsatz von Harscheisen) Sie kommen mit jedem Schnee zurecht und haben Basiskenntnisse in der Lawinenkunde. Die nötige Ausdauer für Touren mit 5 Stunden reiner Aufstiegszeit und bis zu 1500 Höhenmetern.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Ausbildung und Führung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1090.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.09, bzw. 9.39 Uhr (von Bern) Uhr in Oberwald am Bahnhof.
SBB-Fahrplan: Basel ab 6.07, Bern ab 7.06, Zürich ab 7.09, Luzern ab 7.18, St. Gallen ab 6.05 Uhr.
Heimreise: ca. 16.00 Uhr ab Oberwald
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für mind. 1 Tag (es gibt Einkaufsmöglichkeiten vor Ort)
- Landeskarten 1:25'000: Ulrichen 1250, Val Bedretto 1251, 1270 Binntal
- Lehrheft Lawinen und Risikomanagement

Hotel Furka, 027 973 11 44, www.hotel-furka.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

Hotel Furka

Unterkunft


Hotel Furka

Impressionen zu diesem Kurs