bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Lawinenkurs für Einsteiger Spitzmeilen


Diesen Kurs weiterempfehlen:

Kursdaten

13.01. - 14.01.18 , mit
Berger Christoph
christoph.berger01@gmx.ch
079 253 50 09
Berger Christoph Anmelden ]
10.02. - 11.02.18 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]

Gut geschult auf Tour

In diesem Kurs führen wir Sie in die Lawinenkunde und Lawinenrettung ein. Sie lernen die Informationen aus dem Lawinenbulletin ins Gelände zu übertragen, aber auch wie man die Gefahr unterwegs einschätzt oder warum man einige Hänge mit Abständen begeht. Wir legen insbesondere ein besonderes Augenmerk auf die Lawinenrettung: Jeder der mit auf Tour geht, soll sein LVS beherrschen und wissen, was im Notfall zu tun wäre.

KURSZIEL/-INHALT

Erlernen der Kameradenrettung mittels LVS (Lawinen Verschütteten-Suchgerät), geschicktes Verhalten unterwegs, Interpretation des Lawinenbulletins, grafische Reduktionsmethode, Faustregeln zur Beurteilung der Lawinengefahr. Ziel ist es, auf geführten Touren gut informiert mitgehen zu können. Dieser Kurs ist gleichzeitig die Zertifizierung zum Modul Winter 1 "Sicherheit & Lawinen" des Labels Swiss Mountain Training.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise - Fahrt mit den Bahnen auf den Leist 2222m hoch über dem Walensee - Abfahrt nach Fursch 1792m - Gegenaufstieg zur Spitzmeilenhütte 2087m (1h). Unterwegs sammeln und interpretieren wir für die Gefahrenbeurteilung relevanten Schnee- und Geländeaspekte. Nach dem Einquartieren in der Hütte gehen wir nochmals ins Gelände und machen eine Lawinenrettungsübung. Am Abend behandeln wir die Lawinenkunde theoretisch.
2. Tag: Wir unternehmen eine der tollen Ausbildungstouren dieser Gegend (z.B. Richtung Magerrain 2524m mit Abfahrt nach Engi, Weissmeilen 2481m oder Weissgandstöckli 2486m mit Abfahrt nach Flums). Unterwegs haben wir genügend Zeit, um die Lawinenkunde und LVS-Rettung nochmals zu vertiefen.

ANFORDERUNGEN

Basis: Sie haben schon Skitouren gemacht und kommen mit dem Material zurecht. Sie haben Ausdauer für Tagestouren mit bis zu 4 Stunden reiner Aufstiegszeit. Das ganze Gepäck wird mitgetragen.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in SAC-Hütte im Lager mit Halbpension und Tourentee, Führung und Ausbildung durch diplomierten Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 520.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.22 Uhr, bzw. um 8:58 Uhr (von Luzern) in Unterterzen am Bahnhof. Anschliessend gemeinsame Weiterfahrt mit der Luftseilbahn.
SBB-Fahrplan: Basel ab 07.07, Bern ab 07.02, Luzern ab 07.35, Zürich ab 08.12 und St. Gallen ab 08.05 Uhr.
Heimreise: Je nach den Schneeverhältnissen von den Flumserbergen oder ab Engi bei Elm. Retourbillet erst vor Ort lösen!
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke und Bergbahnen
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für zwei Tage
- Landeskarten 1:25'000: Spitzmeilen 1154 oder Kartenausdruck, https://s.geo.admin.ch/75695d18e5 (unter Drucken 1:25‘000 wählen und evtl. Ausschnitt anpassen)
- Lehrheft Lawinen und Risikomanagement
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Impressionen zu diesem Kurs