bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Perfektion der Skitourentechnik Grindelwald

Diesen Kurs weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Aufstiegstechnik für effizientes und besseres Steigen

Bist du in der Vorbereitung auf die Patrouille des Glaciers 2018? Oder willst du ganz einfach effizienter und somit genussvoller auf Skitouren? Also entspannt ankommen und den Hüttenkuchen geniessen? Wer lange Touren unternehmen oder an einem Skitourenrennen mitmachen will, sollte möglichst kraftsparend unterwegs sein. Du lernst eine ökonomische und eine situativ angepasste Aufstiegstechnik mit allen Tricks eines ambitionierten Skitourenrennläufers. Wir gehen nicht schneller, aber besser.

KURSZIEL/-INHALT

Kraftsparender und effizienter aufsteigen. Nach verschiedenen Übungen und der Analyse von Videoaufnahmen wissen Sie, wo Ihre Stärken liegen und wie Sie allein weiterarbeiten können.

PROGRAMM

1. Tag: Individuelle Anreise nach Grindelwald - 18 Uhr Begrüssung - Hotelbezug und Vorbereitung des Materials.
2. Tag: Standortbestimmung - Erarbeiten, Optimieren und schliesslich Zusammenbauen der verschiedenen Elemente - Umgang mit dem Material und Einüben der Wechsel - Input zur Skitechnik.
3. Tag: Verfeinern der Techniken und kurzes Plausch-Rennen - Einblick in das Intervall-Training für die Gestaltung der eigenen Trainingstage - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Solide Skitourenerfahrung, Kondition für 400 Aufsteigshöhenmeter pro Stunde muss vorhanden sein.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind Halbpension, Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Führung durch diplomierten Bergführer und CO2 Kompensation bei myclimate. Nicht inbegriffen sind allfällige Kosten für Busse, Taxi, Seilbahnen etc.
Kosten pro Person Fr. 690.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 18.00 Uhr im Hotel Alpina in Grindelwald.
SBB-Fahrplan: Basel ab 14.59, Zürich ab 15.02, St. Gallen ab 13.42, Luzern ab 14.05, Bern ab 16.04 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Grindelwald
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung (Ideal ist eine Pin-Bindung.)
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für zwei Tage
- Geld für Transporte und Getränke

 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Hotel Alpina, 033 854 33 44, www.alpina-grindelwald.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

Hotel Alpina

Unterkunft


Hotel Alpina

Impressionen zu diesem Kurs