bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Skihochtour Preda mit Piz Kesch

Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Genusstouren mit alpinistischem Höhepunkt

Wir starten im skitourentechnisch vielseitigen Dörfchen Preda und geniessen hier den Kontrast von ruhiger Abgelegenheit und angenehmem Hotelkomfort. Dann wechseln wir, verstärkt mit einem Bergführeraspiranten, sehr elegant in einem Auf und Ab zur schönen und modernen Keschhütte. Der aussichtsreiche Gipfel des Piz Kesch verlangt den Einsatz von Steigeisen und leichter Kletterei, die wir gut gesichert am Seil des Bergführers bewältigen.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Preda 1789m – Hotelbezug – Eingehtour (3h).
2. Tag: Mögliche Gipfelziele: K2 2845m (4h) oder Piz Bial 3061 (4-5h).
3. Tag: Wechsel via Schlittelbahn nach Bergün – Skilift Piz Darlux 2561m – Tschimas da Tisch 2872 (1h) – Alp digl Chants 1999m – zur Camona digl Kesch 2630m (2h). Hier stösst ein Bergführer-Aspirant zur Gruppe.
4. Tag: Besteigung des Piz Kesch 3418m in zwei Seilschaften (3h) – Abfahrt nach Bergün 1408m oder Madulain 1684m – Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Sicheres Aufsteigen und Abfahren auch in steilerem Gelände. Manchmal müssen die Skis über kurze Steilstücke getragen werden. Gletscher- und Skihochtourenerfahrung von Vorteil. Der Rucksack wird über die verschiedenen Etappen mitgetragen. Kondition für ca. fünfstündige Aufstiege von bis zu 1500 Höhenmetern.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, 1 Übernachtung in Hotel im Doppelzimmer, 1 Übernachtung in Hütte im Lager mit Halbpension und Tourentee, Führung durch diplomierten Bergführer und am letzten Tag zusätzlich mit Bergführer-Aspirant und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1290.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.30 Uhr am Bahnhof in Preda.

SBB-Fahrplan: Basel ab 6.33, Bern ab 6.33, St. Gallen ab 7.26, Luzern ab 6.10, Zürich ab 7.37 Uhr.
Heimreise: ca. 16.00 Uhr ab Bergün oder Madulain
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Skitourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
 
- Anseilgurt
- Steigeisen (angepasst und mit Antistoll!)
- 2 Karabiner mit Sicherung
- Bandschlinge (120 cm)
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à 5-6mm)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Buff/Gesichtsschutz
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für 4 Tage
- evtl. Karten 1:50'000: Bergün (258)
- Pickel
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Hotel Preda Kulm, 081 407 11 46, www.preda-kulm.ch
Keschhütte, 081 407 11 34, www.kesch.ch
Im Hotel im Doppelzimmer, in Hütten im Lager mit Duvets oder Wolldecken

Hotel Preda Kulm

Keschhütte

Unterkunft


Hotel Preda Kulm

Impressionen zu dieser Tour