bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Skihochtour Turtmann-Bishorn

Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Einsamer Skiviertausender

Das Bishorn ist zwar ein leichter Viertausender, aber im Winter nicht ganz einfach zu erreichen. Wir kombinieren deshalb den Zustieg mit grossartigen Touren und dem Besuch der einsamen Turtmannhütte. Am letzten Tag "durchstossen" wir dann bestens akklimatisiert die Viertausendergrenze.

PROGRAMM

1. Tag: Gegen Abend Anreise nach St. Niklaus - gemeinsames Abendessen - komfortable Hotelübernachtung, um am nächsten Tag früh genug bei der kleinen Seilbahn einzutreffen.
2. Tag: Fahrt mit der Seilbahn nach Jungu 1955m - Aufstieg zum Jungtaljoch 3220m - Querung mit kurzen Gegenanstiegen zum Pipjilicke 3050m (total Aufstiege rund 5h) - Abfahrt zur im Winter recht abgeschiedenen Turtmannhütte 2519m.
3. Tag: Besteigung des Barrhorn 3610m (3h), das uns die ideale Akklimatisation für unseren Viertausendergipfel am nächsten Tag bietet - Abfahrt auf rund 2800m - Gegenanstieg zur nigelnagelneuen, futuristisch anmutenden Tracuithütte 3256m (2h).
4. Tag: Besteigung unseres Höhepunkts, des Bishorns 4153m (3h) - lange Abfahrt nach Zinal 1675m - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Sicheres Aufsteigen und Abfahren auch in steilerem Gelände. Manchmal müssen die Skis über kurze Steilstücke getragen werden. Gletscher- und Skihochtourenerfahrung von Vorteil. Der Rucksack wird über die verschiedenen Etappen mitgetragen. Kondition für ca. fünfstündige Aufstiege von bis zu 1500 Höhenmetern.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation,1 Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen in Hütten im Lager mit Halbpension und Tourentee, Führung durch diplomierten Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 890.-.

TREFFPUNKT / REISE

Treffpunkt um 19.00 Uhr im Hotel La Reserve in St. Niklaus.
Zug kommt um 18.35 Uhr an.
SBB-Fahrplan: Basel ab 15.59, Bern ab 17.06, Zürich ab 16.02, Luzern ab 16.00 und St. Gallen ab 14.42 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Zinal.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Skitourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
 
- Anseilgurt
- Pickel
- Steigeisen (angepasst und mit Antistoll!)
- 2 Karabiner mit Sicherung
- Bandschlinge (120 cm)
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à 5-6mm)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Buff/Gesichtsschutz
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für drei Tage
- Evtl. Landeskarten 1:25'000: St. Niklaus (1308), Evolène (1327). Randa (1328)

Hotel La Reserve, 027 955 22 55, www.la-reserve.ch
Turtmannhütte, 027 932 14 55, www.turtmannhuette.ch
Cabane de Tracuit, 027 475 15 00, www.tracuit.ch
Im Hotel im Doppelzimmer, in Hütten im Lager mit Duvets oder Wolldecken

Hotel La Reserve

Turtmannhütte

Cabane de Tracuit

Unterkunft


Hotel La Reserve

Impressionen zu dieser Tour