bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Skitouren Splügen



Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Bündner Delikatessen unweit von Italien

Splügen auf 1450 Metern, am Fuss der beiden Pässe San Bernardino und Splügen gelegen, bietet eine ganze Reihe von einfachen Gipfeln, z.T. mit Anstiegen bis zu 1500 Höhenmetern. Die Abfahrten gehören zum Feinsten: Regelmässig geneigte Hänge, auf denen wir - gute Verhältnisse und Technik vorausgesetzt - locker Schwung an Schwung reihen! Wir übernachten im Hotel Bodenhaus.

PROGRAMM

Wir sind in einem gediegenen Hotel mit eigenem Skibus untergebracht: So sind abwechslungsreiche Touren im ganzen Hinterrheintal möglich. Je nach Witterung können wir aber auch einmal nach San Bernardino oder in das kleine Skigebiet ausweichen. Am ersten Tag Anreise nach Splügen 1457m und Eingehtour (2h).
2. - 4. Tag: Mögliche Touren: Schollenhorn 2732m, Valserhorn 2886m, Wannahorn 2379m, Guggernüll 2886m, Surettajoch 2851m, Mittaghorn 2506m, Chilchalphorn 3040m...

ANFORDERUNGEN

Sicheres Aufsteigen und Abfahren auch in steilerem Gelände. Keine Gletscher- und Hochtourenerfahrung nötig. Ausdauer für Tagestouren mit 5-6 Stunden Aufstieg und bis zu 1500Hm.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1180.-.

TREFFPUNKT / REISE

Wir treffen uns um 11.03 Uhr in Splügen bei der Haltestelle Post.
Achtung: Das Postauto ab Chur ist reservationspflichtig. Jeder muss selber für seine Anreise eine Reservation vornehmen! (www.postauto.ch)
SBB-Fahrplan:Basel ab 7.33, Bern ab 7.32, Zürich 8.37, Luzern ab 7.35, St. Gallen ab 8.26 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr nach der Tour.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für 4 Tage (Einkaufsmöglichkeit auch vor Ort)
- Ev. Landeskarten 1:25'000: 1255 (Splügenpass), 1254 (Hinterrhein)

Hotel Bodenhaus, 081 650 90 90, www.hotel-bodenhaus.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

Hotel Bodenhaus

Unterkunft


Hotel Bodenhaus

Impressionen zu dieser Tour