bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Viertagesskitour Bivio



Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Hotelkomfort und Gipfelpalette am Julierpass

Bivio 1769 m - letzte Etappe vor dem Engadin mit viel Italianità, aber ganz ohne mondänes Gehabe! Wir wohnen im in der Skitourenszene im In- und Ausland bekannten Hotel Post und geniessen nach der Tour das hauseigene Dampfbad und die hervorragende Küche. Gerade hinter dem Hotel und ein paar Minuten weiter weg am Julierpass erheben sich die sanften Gipfel, die vom neugierigen Einsteiger bis zum erfahrenen Skitourengänger alle restlos begeistern.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise - erste Eingehtour (2-3 h). Von Bivio selbst oder vom nahen Julierpass aus eröffnen sich sehr viele Touren, die sich perfekt für Einsteiger oder Tourengänger eignen, die eher gemütlich unterwegs sein möchten. Das wunderbare Hotel mit Dampfbad und Abend-Viergangmenü trägt seinen Teil zu der genussreichen Woche bei!
2.- 4.Tag: Wir passen die Tourenwahl den Verhältnissen an. Mögliche Ziele: Roccabella 2731m, Piz Scalotta 2991m, Piz Campagnung 2826m, Piz Lunghin 2780m, Piz Turba 3018m ... Am letzten Tag unternehmen wir nochmals eine Tour, bevor wir die Heimreise antreten.

ANFORDERUNGEN

Basis: Sicheres Skifahren. Erste Tourenerfahrung (z.B. Schnuppertour o.ä.) erforderlich. Ausdauer für Tagestouren mit 4-5 Stunden Aufstieg und bis zu 1200Hm. Vergleichbar mit Bergwanderungen im Sommer (ca. 300Hm/h).

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1190.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 11.50 Uhr in Bivio beim Hotel Post.
SBB-Fahrplan: Basel ab 7.33, Bern ab 7.32, Luzern ab 7.35, Zürich 8.37, St. Gallen 8.26 Uhr.

Heimreise: Ca. 16 Uhr ab Bivio.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für 1-4 Tage, Einkaufsmöglichkeit im Dorf vorhanden
- Evtl. Landeskarten 1:25'000: Bivio (1256)

 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Impressionen zu dieser Tour