bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Viertagesskitour Simplon



Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

Keine aktuellen Kursdaten

Grenzenlose Möglichkeiten an der Schweizer Grenze

Dank der ganzjährig geöffneten Passstrasse erreichen wir in kürzester Zeit die Ausgangspunkte für viele Touren von unterschiedlichem Charakter: Wir konzentrieren uns auf die kürzeren, nicht minder abwechslungsreichen. Bei schlechtem Wetter weichen wir auf die Südseite aus und statten dem hübschen Ort Simplon Dorf einen Besuch ab.

PROGRAMM

Rund um den Simplon öffnet sich ein riesiges und sehr vielseitiges Skitourengebiet, das mit seiner Nähe zum Süden je nach Verhältnissen einen schnellen Wechsel und attraktive Ausweichtouren im Süden erlaubt. Die Tourenmöglichkeiten am Simplon umfassen unter anderen: Spitzhorli 2737m, Seehorn 2438m, Galehorn 2577m, Passo di Vallaperta 2732m, Mäderhorn 2852m, Breithornpass 3355m (Breithorn 3438m) oder die Bortelhornschulter 2840m. Nach den Touren geniessen wir das ausgezeichnete Essen und den guten Wein im Hotel.

ANFORDERUNGEN

Basis: Sicheres Skifahren. Erste Tourenerfahrung (z.B. Schnuppertour o.ä.) erforderlich. Ausdauer für Tagestouren mit 4-5 Stunden Aufstieg und bis zu 1200Hm. Vergleichbar mit Bergwanderungen im Sommer (ca. 300Hm/h).

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1050.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung beim Hotel Ganterwald um 9.42 Uhr. Ab Brig mit dem Postauto bis zur Station "Rothwald, Ganterwald".
SBB Fahrplan: Luzern ab 07.00, Zürich ab 07.02, Basel ab 06.59, Bern ab 08.06, St. Gallen ab 05.42 Uhr.
Heimreise: ab Hotel Ganterwald, Rothwald, ca. 16.00 Uhr.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für vier Tage
- Ev. Landeskarten 1:25'000: Simplon (1309), Brig (1289)

Kurzkommentare

06.01.2014 - Brigitte Hefti

Es waren 4 super schöne Tage mit Stefan im Simplon Gebiet. Wir hatten Pulverschnee, Bruchharst, Sonne und Schneefall. Auch bei teilweise nicht so schönem Schnee hat Stefan noch super schöne Hänge gefunden

Impressionen zu dieser Tour