bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Reto Affentranger


Geboren am 11. 03. 1970 in Basel. Aufgewachsen in Luzern. Seit 1996 wohnhaft in Bern. Gymnasium in Luzern und Beromünster mit einem Highschool-Jahr in den USA. Sackgeldverdienst mit dem Vertragen von Zeitungen. Nach der Matura Arbeit als Velokurier, Hilfspfleger im Kantonsspital Luzern und als Zimmermann. Danach Geographiestudium in Bern mit "Nüsschen-Verdienen" bei Eiselin Sport, Baumeler Veloferien, im Gartenbau und als Skilehrer in Wengen. Nach dem Geographiestudium zwei Jahre Büroarbeit (Biologenbüro und BAFU). Daneben als Abwechslung immer wieder Seil- und Sicherungsarbeiten und "Garten-Spezialholzerei". Seit 2007 dipl. Bergführer. Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Französisch und Englisch.


Reto und seine Beziehung zum Bergsteigen...

"Ich war oft mit meinen Eltern und meiner drei Jahre älteren Schwester wandern. Wenn mein Lieblingsonkel Franz mit von der Partie war, ging es immer ein wenig spannender ab, nämlich direkt rauf und runter, was meinen Eltern natürlich nicht immer so gefiel... Wenn mich Franz direkt um den Bauch anseilte, war ich der glücklichste Junge der Welt! Das Bergsteigen und Klettern schlummerte dann aber noch eine Weile einen Dornröschenschlaf in mir - in meiner Jugendzeit verbrachte ich viel Zeit mit Handball, Joggen sowie Kajak- und Radfahren. Meine Velos waren nie voll geländetauglich, was sie aber nicht daran hinderte, mich weit herum zu befördern.
Als ich mit 25 Jahren mein Studium begann, widmete ich meine Freizeit ausgiebig dem Bergsteigen. Meine Diplomarbeit über Permafrost ermöglichte mir zusätzlich, Zeit in den Bergen zu verbringen. Die letzten zwei Jahre meines Studiums arbeitete ich in der Wintersaison als Hilfsskilehrer in Wengen. Damit war ich im letzten Studienjahr bereit, die Bergführerausbildung anzutreten. Nach zwei Jahren Büroarbeit als Geograph war mir dann klar, dass ich meine Zeit am liebsten in den Bergen, zusammen mit anderen Menschen, verbringen möchte."


Der Bergführer Reto

"Das Schönste am Bergführerberuf ist, dass ich mit Leuten unterwegs bin, die sich mir "freiwillig" anschliessen. Meistens kommen sie aus ihrem grauen Büroalltag und können so ihre Zeit mit viel Motivation und Lust auf Neues mit mir in den Bergen verbringen und geniessen. Mit Menschen, die offen sind für die vielfältige Bergwelt, ist es immer wieder toll, über Blumen, Steine und Gletscher zu staunen. Mit einer der Situation und den Verhältnissen angepassten Tour lassen sich so wunderschöne Momente erleben."


...und sein Verhältnis zu bergpunkt

"Nach meiner Bergführeraspiranten-Zeit ist es für mich wichtig, einen guten und starken Partner im Rücken zu haben. In den Bergen bin ich als Entscheidungs- und Verantwortungsträger schon oft genug allein. Deshalb schätze ich die professionelle Zusammenarbeit mit bergpunkt."


Leidenschaften von Reto

"Kletterferien mit meinem zweirädrigen Lastesel (das Velo ist immer noch eines meiner wichtigsten Transportmittel, es mag eben wirklich viel zu tragen!), Versuche, auf dem Benzinkocher gut zu kochen, Heimkommen nach einer tollen Tour, Staunen über Technik, Natur und Umwelt, Lesen und Alphüttenromantik..."


....und Stärken und Schwächen

"Ich bin immer aktiv, schmiede ständig Pläne und träume gerne vom NOCH besseren Leben - aber ich kann auch immer mehr das Faulenzen geniessen: Ist das nun eine Stärke oder eine Schwäche?"


Mail an Reto >

079 709 78 25

Das sagen Teilnehmer über Reto:

06.08.2016 - Edi Roth

Danke Reto für deine Geduld und sehr umfangreiche Führung Gruss Edi

03.04.2016 - Daniel Meier

Danke Reto für die schöne Tour und deinen begeisterten und begeisternden Einsatz! Mit dir hat es wie immer viel Spass gemacht (auch wenn ich wegen Erkältung havariert war ;-).

06.03.2016 - Elisabeth Dähler

Ganz herzlichen Dank Reto für die sehr angenehm und umsichtig geführte Schneeschuhtour durch die stille tief verschneite Bergwelt der Innerschweiz. Nun weiss auch ich, welches der "schönste Berg" ist....bis zur nächsten Tour Elisabeth Dähler

weitere >

Ursula Fähndrich

Schneeschuhtouren mit Reto sind immer wieder ganz besondere Erlebnisse. Vielen Dank!

Frédérique Simonet

Lieber Reto, danke für diese Woche und für das Austüfteln von spannenden Touren! War toll mit der ganzen Gruppe, und ja, hoffentlich gibt's nächstes Jahr Schnee im Valle Maira:-)! Herzliche Grüsse, Frédérique

Jens-Tobias Kamke

Auch wenn die Wettervorhersage Depressionen verursacht, kitzelt Tüftler Reto noch ein herrliches Pulverschnee-Erlebnis aus dem Tag...Cool! Merci...und meine Empfehlung hast du auf sicher!

Peter Straub

Er hat das sehr gut gemacht! Grossen und herzlichen Dank. Peter

Beat Ochsner

Ich hatte drei spannende Tage mit Reto. Wir haben viel erlebt, zusammen gekämpft, uns Mut gemacht, einander unterstützt und voneinander gelernt. Er hat es verstanden, auf die unterschiedlichen Charakteren, Stärken und Schwächen einzugehen. Was ich aber wohl nie verstehen werde ist, wie man nach einer Tödibesteigung eine Rösti verspeisen mag ...

Christine Feller

Tiptop! Würde jederzeit wieder mit Reto auf Tour.

Daniel Meier

Reto hat es (wieder) geschafft, uns in souveräner Art passend zu unseren Vorkenntnissen und Erfahrungen das Skitouren und die Bergwelt näher zu bringen :-) Vielen Dank!

Jens-Tobias Kamke

Kompetent, entspannt, ohne Einschränkung weiter zu empfehlen. Merci Reto!

Frédérique Simonet

Lieber Reto

Mist, hätte dir gestern schreiben wollen, schönen Geburtstag nachträglich noch!
Das waren einfach nur gute und schöne Tage auf dem Berninapass, danke dir sehr für alles!
Eine gute Zeit - und hoffentlich in Münster next time:-)!!

Liebe Grüsse,
Frédérique

Monika Purtschert

Tief beeindruckt und unvergesslich bleiben mir die 3 Tourentage im Wallis. Reto, herzlichen Dank für deine kompetente und achtsame Führung sowie die interessanten Zusatzinfos über Gletscher, Geologie und Flora. Auf ein andermal!

Erika Rimensberger

Reto ist ein kompetenter, vertrauenswürdiger Bergführer. Es macht richtig spass mit Ihm unterwegs zusëin. Vielen Dank!!!

Daniel Schaufelberger

Danke Reto war eine sehr schöne Woche. Erinnere mich sehr gerne zurück. Gruss Daniel

Ulf Künker

Es war eine grosse Freude das Goms mit Reto kennen zu lernen und die Abfahrten waren der Hammer - immer wieder gerne!

Christine Frey

Kann man perfekte Tourentage noch toppen? Reto kann, mit einem unkonventionellen Hüttenabstieg fern von ausgetretenen Pfaden. Über 11 Moränen steigen und die Welt mit anderen Augen sehen, mit anderen Ohren hören... Grazie mille, Reto! tutto paradiso, Gran Paradiso!

Jean Chappuis

Reto ist sehr professionnel, fordert seine Gruppe, bringt ständig Verbesserungen und Korrekturen und ist eine sehr angenehme Person

Sjoerd Dietz

Habe gerade noch mal die Bilder genossen und schöne Erinnerungen genossen. Es war echt ein grandioser Tour. Mit Reto haben ich die Landschaft echt erlebt, etwas mehr als das Gefühl "nur" eine Tour gemacht zu haben. Er kennt sich auch aus mit Pflanze oder Vögel, und zeigt dass es ihm nicht nur um das Sportliche geht. Mit Ski auf dem Rucksack zum Gipfel aufgestiegen, dass hat mir wohl sehr spass gemacht!