bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Jürg Anderegg


Geboren am 16. August, aufgewachsen in Allmendingen bei Bern. Seit 2000 wohnhaft in Unterseen im Berner Oberland. Banklehre und danach kurze Berufstätigkeit bei der Schweizerischen Kreditanstalt. Von 1991 bis 2002 im Verkauf bei Transa in Bern tätig, ausserdem Nebenjobs als Nachtwächter in einem Flüchtlingsheim und bei der Skischule Wengen. Seit 2003 hauptberuflich Bergführer. Verheiratet mit Corina, drei Töchter: Fiona, Valerie und Celine. Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch und ein bisschen Spanisch.


Jürg und seine Beziehung zum Bergsteigen

Mit meinen Eltern war ich zwar oft in den Bergen am wandern oder skifahren, das «richtige» Bergsteigen und Skitouren entdeckte ich jedoch über die Lager von J+S sowie die JO des SAC Bern. Damals war ich dankbar dafür, dass jemand ein Programm zusammenstellte und ich einer Spur folgen konnte. Heute hecke ich indes am liebsten selbst innovative und spezielle Touren aus. Weshalb ich mit meinen Gästen oft allein die ersten Spuren in den Schnee ziehe oder eine einsame Hochtour geniesse.


Jürg als Bergführer

Die Gäste sagen von mir, ich sei geduldig und einfühlsam. Ich selbst finde meinen Beruf sehr schön und schätze, es mit dankbaren Gästen immer wieder tollste Erlebnisse zu geniessen.
Im Moment sind die südlichen Alpentäler wie etwa das Valle di Po meine grosse Leidenschaft. So liess ich mir auch die südlichen Etappen des grossen Transalp-Projekts von bergpunkt nicht entgehen. Als schöner Kontrast zu «Bella Italia» reiste ich in den letzten Jahren fünf mal mit Tourenski in den Iran – zum Damavand, ins Taleghan-Tal sowie ins Zagrosgebirge – und im Winter 2017 nach Japan.
Insgesamt war ich in meiner Zeit als Bergführer mit Tourenski auf sechs der sieben Kontinenten unterwegs. Nebst oben genannten Destinationen kenne ich die Vulkanskitouren in Chile, Hochtouren in Peru (z.B. Alpamayo), den Denali in Alaska, die Antarktis (zwei Touren auf den Mount Vinson, eine zum Südpol), Kenya (z.B. Mount Kenya) sowie Skitouren in Marokko. In all diesen Gebieten verfüge ich über das nötige Wissen, um Gäste zu führen und die gesamte Logistik zu organisieren.


...und sein Verhältnis zu bergpunkt

Ich schätze an bergpunkt den offenen Austausch, den Rückhalt und das Netzwerk unter den Bergführern. Es beeindruckt mich immer wieder, wie viel «Berg-Knowhow» so zusammenkommt. Das Büro von bergpunkt hält mir zudem den Rücken frei, indem es die Administration übernimmt und bei der Planung sowie während der Durchführung von Touren «mitdenkt». Da ich meine Arbeitstage für bergpunkt im Voraus festlegen kann, ist mein übriges Leben überdies einfacher planbar, was ich und mein Umfeld sehr zu schätzen wissen.
Seit 2017 engagiere ich mich auch finanziell bei bergpunkt. Damit will ich mich einerseits für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens einsetzen, anderseits mich aktiv für die schönen Erlebnisse unserer Gäste engagieren. Und im Weiteren möchte ich damit einen Beitrag dazu leisten, dass wir Bergführer und Bergführerinnen unseren Beruf auch weiterhin nachhaltig ausüben können, sprich in vielseitiger Arbeit mit tollen Gästen, familientauglich, fair entschädigt, gut versichert sowie physisch und mental in gesunder Balance.
Und nicht zuletzt helfe ich beim Planen und Umsetzen von neuen Tourenangeboten und Ausbildungsideen und diene unserem Geschäftsleiter Michael Wicky in dieser Beziehung als «Sparringpartner».


Jürgs Stärken und Schwächen

Kreativität in den Bergen, Geduld und ein Interesse für meine Gäste sind meine Stärken. Zu meinen Schwächen gehört dagegen, dass es manchmal zu lange braucht, bis mein Geduldfaden reisst. Und oft möchte ich zu viele Projekte auf einmal verwirklichen, was in der Folge zu Herausforderungen beim Zeitmanagement führt.


Leidenschaften von Jürg

Familie, Skifahren&Skitouren, Klettern, Gleitschirmfliegen, Reisen, Lesen, Kochen und unser Garten. In diesem wartet immer ein Projekt auf mich...


 

 

Mail an Jürg >

079 564 20 77

Das sagen Teilnehmer über Jürg:

29.11.2017 - Marco Morosini

Tolle Tour, Schnee, Guide, und Teilnehmende. Danke!

05.11.2017 - Marco Morosini

Jürg, ausgezeichnete Auswahl und TourFührung. Danke!

05.11.2017 - Hermann Wolf

Jürg Anderegg hat uns auf dem sehr hübschen Spontantürli am Edelgrat/Zuckerstock kurzweilig und kompetent ins alpin/mobile Absichern eingeführt, es war ein echtes "Plaisir", danke Jürg !

weitere >

Andreas Meier

In jeder Hinsicht schlicht und einfach "klasse". Viel Geduld, Wissen und Können. Herzlichen Dank Jörg.

Simon Aebi

Super Typ. Jürg gestaltet die die Ausbildung unkompliziert und spannend.
Es ist eine wahre Freude mit Ihm die Bergwelt zu erkunden.

Julia Brück

Vielen Dank für die geduldige und ausführliche Einführung und die spontane Anpassung des Kursinhaltes auf die kleine Teilnehmerzahl.

Rainer Thomann

Jürg hat es einmal mehr verstanden, aus den gegebenen Umständen (Wetter, Schneeverhältnisse) das Beste herauszuholen. Er ist nicht nur kompetent, es ist auch schön, mit ihm zusammen die Berge zu erkunden.

Marie-Theres Imhasly

Was macht Jürg Anderegg in der Zwischensaison?
Er führt Gäste in ihrem eigenen Tempo auf den Mont Blanc!! :-)
Herzlichen Dank für die rundum kompetente und ausgezeichnete Führung.

Andreas Schoenherr

Vielen Dank an Jürg, er hat sicher das Beste aus der Wettersituation gemacht und uns 2 unvergessliche Tage im (Tief-)Schnee ermöglicht.

Doris Morf

Danke Jürg für die vier super Tage Kletterausbildung. Es hat richtig Spass gemacht und ich konnte viel dazulernen. Dank deinem flexiblen Standortwechsel konnten wir auch den letzten Tag mit Sonnenschein geniessen. Lg Doris

Lukas Schweizer

Jürg «Jüre» Anderegg ist ein sehr kompetenter und sympathischer Bergführer mit grosser Erfahrung, der das Programm optimal dem Können der Teilnehmenden anpasst. Ich kann ihn nur empfehlen!

Susanne Härri Zwygart

Jürg, für deine stets gute Laune, deine positive Ausstrahlung, deinen Entdeckergeist und deine Umsicht möchte ich dir herzlich danken. Es war eine tolle Woche mit dir, ich hoffe auf Fortsetzung.

Monika Kalbermatten

Eine wunderbare Skitour direkt vis à vis des Monte Viso. Ankommen in einem ausgestorbenen Dorf. Durstig sein. Keine Beiz vorhanden. Und was hat unser stets aufgestellter Jürg organisiert? Er hat früh am Morgen einen Kasten Bier und Cola in den Schnee gestellt. Was für eine freudige Überraschung. Danke Jürg.

Philipp Neuhaus

Mit aller Routine, Ruhe und Sicherheit. Vielen Dank!

Anita Popp

War ein sehr angenehmer Bergführer, man konnte ihm gut vertrauen.

Cornelia Woodtli

Die Tour auf die Sulegg und Schwalmere war einfach mega toll! Am 1.1. waren das Wetter und die Verhältnisse einfach wunderbar und auch den 2.1. konnten wir dank dem frühen Aufstehen voll geniessen. Jürg hat uns sehr kompetent und fürsorglich in die Berge begleitet. Ich bin begeistert! Gerne noch mehr davon.....

Irene Näf

Jürg hat uns auf dieser fantastischen Tour, abseits der ausgetretenen Pfade sicher und mit Geduld geführt und dabei auch sein Kochtalent mehr als unter Beweis gestellt. Danke für diese nicht alltägliche und landschaftlich exzellente Tour.

Andrea Schuler

Es war super im Klettergebiet Ponte Brolla mit Jürg in die Kunst des Kletterns und der Mehrseillängen eingeführt zu werden. Seine Tipps und Tricks waren super und haben mich und wohl auch die anderen Teilnehmerinnen weitergebracht. Herzlichen Dank an Jürg und hoffentlich auf bald.

Philipp Hägeli

Jürgen hat uns perfekt in die Geheimnisse des Kletterns eingeführt, es hat riesen Spaß gemacht! Herzlichen Dank

Jean-Claude Schaffner

Sehr kompetent, ruhig, geduldig und hilfsbereit

Nicole Frutig

Lieber Jürg

Vielen herzlichen Dank für das unvergessliche und geniale Wochenende auf der Lämmerenhütte mit der atemberaubenden Tour auf den Wildstrubel.
Du hast uns sicher, zuverlässig und mit einer Prise Humor (haben wir gelacht!!!) auf den Berg und wieder runter geführt.

Alles Gueti und ich freue mich auf einen weiteren Kurs bei Dir (aber erst wenn mein Muskelkater vorbei ist...) ;-)

Gruss Nicole

P.S. Ich frage mich immer noch, ob Du ein "eingebautes Regenwetter-Frühwarn-System" hast oder ein so gutes und präzises Wetter-App

Marco Fischer

4000plus Ende Juli mit Jürg - oder: wie man aus ungewöhnlichen Wetterverhältnissen bleibendere Erlebnisse herausholt als bei idealen Bedingungen! :) Vielen Dank Jürg!

Urs Schönenberger

Vielen Dank für die lehrreichen und kurzweiligen vier Tage. Trotz drei Tage mieses Wetter ist es dir gelungen diese Tage interessant und mit einem guten Verhältnis von Leistung und Gemütlichkeit zu gestallten. Hat riesig Spass gemacht. Werde den Kurs in guter Erinnerung behalten!

Martin Stulz

super. geduldig, umgänglich, kompetent.

Christian Hollenstein

Super gemacht Jürg! Vielen Dank für die sehr professionelle und geniale Führung. Hat einfach alles gestimmt. Merci! Christian

Sandra Bruckmaier

Jürg hat das super gemacht. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Auch als extremer Anfänger. Also merci nochmal :-)

Felix Walter

Jürg findet bei allen Wetter- und Schneeverhältnissen einen guten Weg und spurte für uns wie wenn er einen Bagger angeschnallt hätte, merci!

Joschika Trachsel

Mit Jürg als Bergführer fühlst Du Dich super aufgehoben! Er ist die Ruhe in Person, erklärt alles, wirft überall nochmals einen Blick drauf, motiviert, bremst und hat immer einen Plan B vom Plan B ;-).

Nicole Hauser

Trotz Wetterpech verstand es Jürg super uns bei Laune zu halten und die Tage in der Hütte kurzweilig und spannend zu gestalten.

Lukas Fischer

Jürg ist ruhig, besonnen und sehr erfahren, so dass sich auch Anfänger jederzeit sicher fühlen.

Felix Walter

Jürg findet IMMER eine ganz besondere Abfahrt - ein Traumpulverführer.