CHF 590.–

Eisklettern 1
Klettern  –  Aufbau

Eisklettern 1 Tösstal

Fr, 03.01.2014 – So, 05.01.2014
(3 Tage)
Event-Code:
E-1095-1120
Bergführer

Unbekannt

Bilder unserer Gäste

Saarfall
Saarfall
Malbun
Weisstannental
Weisstannental
Sargans
Mels
Weisstannental, Seezüberquerung
Weisstannental
Weisstannental
Kandersteg
Kandersteg
Engstigenalp
Engstligenalp
Mixed
Eisklettern beim Sagiwald
Drytooling

Detailprogramm

Vorgesehen ist das Tösstal. Wir entscheiden uns aber erst ca. 3 Tage vor Kursbeginn für das beste Ausbildungsgebiet. So können wir Ihnen trotz rasch ändernden Verhältnissen eine optimale Ausbildung ermöglichen.

Details

Details

Bilder unserer Gäste

Saarfall
Saarfall
Malbun
Weisstannental
Weisstannental
Sargans
Mels
Weisstannental, Seezüberquerung
Weisstannental
Weisstannental
Kandersteg
Kandersteg
Engstigenalp
Engstligenalp
Mixed
Eisklettern beim Sagiwald
Drytooling

Kursinhalt/-ziele

Gut betreut vom aufs Eisklettern spezialisierten Bergführer unternimmst du deine ersten Schritte im Steileis. Du gewinnst das Gefühl für diese Disziplin und kletterst - im Toprope gesichert - deinen ersten Eisfall. Dabei wirst du in die Technik des Kletterns und Sicherns im Eis eingeführt und mit den Gefahren und der Ausrüstung vertraut gemacht.

Anforderungen

Du besitzt Grundkenntnisse im Felsklettern (Anseilen, Partnersicherung etc.).

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt & Reise

Besammlung um 9.31 Uhr am Bahnhof Steg (Zürich).
Anreise über Zürich - Winterthur
 
.

SBB-Fahrplan:
Basel ab 07.33, Bern ab 07.32, St. Gallen ab 08.05, Luzern ab 07.35 und Zürich ab 08.40 Uhr.

Heimreise:ca. 16.00 ab Steg.

Ausrüstungsliste

- Ankerwerkzeuge (2 Stück)
- Steigeisen angepasst (wenn vorhanden Steileismodell, Allroundeisen genügen aber auch)
- Klettergurt (Sitzgurt genügt)
- Helm
- 3 VP-Sicherungskarabiner
- 6 Expressschlingen
- Bandschlingen 120cm und 60cm
- Abseilbremse
- Prusik kurz zum abseilen
- Eisschrauben (wenn vorhanden)
- Ice-Clipper Petzl oder Black Diamond (wenn vorhanden)
- Einfachseil oder 2 Halbseile (nach Absprache mit Büro, mind. 50m)
- Reepschnur Ø 6mm / 3 - 4m
 
- Haus- oder Turnschuhe
- Ersatzwäsche
- Toilettenartikel
- Taschenapotheke
- evtl. persönliche Medikamente
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Fotoapparat (lohnt sich...)
 
- LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät)
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde (wenn vorhanden)
- Teleskopstöcke
- evtl. nach Absprache mit bergpunkt-Büro: Schneeschuhe oder Tourenskis mit Klebfell
- Rucksack 40 l oder mehr
. . .
- Gore Tex- oder gute, wasserabweisende Windjacke
- Gore Tex- oder gute, wasserabweisende Skihose
- warme Kleidung wie Faserpelz, Sweat-Shirt, lange Thermounterwäsche (Mehrschichtenprinzip)
- 3 Paar Handschuhe, ideal sind 1 Paar leichte, wasserdichte Gore Tex Fingerhandschuhe, 1 Paar Softshell oder (Winter-) Arbeitshandschuhe und ein paar warme Fäustlinge oder Fingerhandschuhe
- Mütze oder Stirnband (unter dem Helm tragbar)
- Sonnenbrille
- evtl. Gamaschen (zur Schonung der Hosen....)
 
- Thermosflasche mit warmem Getränk
- Taschenmesser
- Notizpapier und Schreibzeug
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Übernachtung mit HP und Transporte
 
- Lunch für zwei Tage
- Geld für allfällige Transporte, Unterkunft, Essen und Getränke
- LVS mit Schaufel und Sonde sind nur bei einer Verschiebung des Kursortes nötig (dies wird wenn nötig kurzfristig mitgeteilt).

Doch nicht das richtige?

Doch nicht das richtige?

Ähnliche Touren suchen
Klettern  –  Aufbau

Eisklettern 1 Tösstal

Fr, 03.01.2014 – So, 05.01.2014
(3 Tage)
Event-Code:
E-1095-1120
Bergführer

Unbekannt

CHF 590.–