CHF 1890.–

Skitour  –  Aufbau

Skitourenferien Bulgarien

Sa, 08.03.2014 – Sa, 15.03.2014
(8 Tage)
Event-Code:
E-1143-1234
Bergführer

Unbekannt

Skitouren in den höchsten noch unberührten Bergketten Südosteuropas

Bilder unserer Gäste

Leider gibt es bisher keine Bilder

Achtung Programm noch in Bearbeitung!!
Normalerweise bestaunen Bulgarien-Touristen Kulturgüter oder sonnen sich am Strand des Schwarzen Meers. Nur Insider wissen, dass die beiden nicht ganz 3000 Meter hohen Gebirgszüge Rila und Pirin Skitouristen begeistern. Nach den Touren der kulturelle Höhepunkt: Wir besuchen das Kloster Rila, UNESCO-Weltkulturerbe und bedeutendste Sehenswürdigkeit des Landes, sowie die Hauptstadt Sofia. Wir werden die ganze Zeit zusätzlich von einem einheimischen Führer begleitet.

Detailprogramm

Achtung Programm noch in Bearbeitung!!
1. Tag: Flug nach Sofia - mit dem Taxi/Bus Reise ins Rila-Gebirge ca. 2h nach Samokov. Übernachtung im Hotel Sonata.
2. Tag: Besteigung des Musala Peak, 2925m, höchster Gipfel des Balkans (6h, +690m/-1450m). Übernachtung im Hotel Sonata.
3. Tag: Besteigung des Maliovitsa Peak, 2729m (5-6h, +1000m/-1000m). Transfer nach Bansko (2h) und Übernachtung im White Lavina Hotel.
4. Tag: Besteigung des Dautov Peak, 2597m (5-6h, +1100m/-1100m). Übernachtung im White Lavina Hotel.
5. Tag: Besteigung des Polejan Peak, 2852m (5h, +600m/-900m). Übernachtung in der Demiantisa Hütte.
6. Tag: Besteigung des Todorka Peak, 2740m (4-5h, +1600m/-2600m). Abfahrt nach Bansko. Übernachtung inm White Lavina Hotel.
7. Tag: Fahrt nach Sofia (rund 3h), und Stadtbesichtigung unterwegs Besuche der Bojana Kirche, ein UNESCO Weltkulturerbe!
7. Tag abends bzw. 8. Tag: Heimflug ab Sofia
 
- Unbekanntes Skitourenparadies von der Grösse Graubündens
- Schneereiche Winter und frische Winde aus Russland prägen das Klima
- Kulturelle Leckerbissen: Sofia

Details

Details

Bilder unserer Gäste

Leider gibt es bisher keine Bilder

Anforderungen

Aufbau 1: Sicheres Aufsteigen und Abfahren auch in steilerem Gelände. Keine Gletscher- und Hochtourenerfahrung nötig. Ausdauer für Tagestouren mit 4-6 Stunden Aufstieg und bis zu 1500Hm.

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt & Reise

Wird bekannt gegeben sobald die Flugzeit feststeht. Mit dem Flugzeug nach Sofia, weiter mit einem Taxi/Bus ins Rila Gebirge.

Heimreise:ab Sofia

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Skitourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
- evtl. Skihelm (ist auf Skitouren nicht Standard, wird aber auf Tagesskitouren immer mehr getragen)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- evtl. Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmesser (wenn vorhanden)
. . .
- Haus- oder Turnschuhe
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- kleiner Lunch für unterwegs
- ID oder Pass
- Geld Währung Lew (Bulgarien hat den EURO noch nicht eingeführt)

Doch nicht das richtige?

Doch nicht das richtige?

Ähnliche Touren suchen
Skitour  –  Aufbau

Skitourenferien Bulgarien

Sa, 08.03.2014 – Sa, 15.03.2014
(8 Tage)
Event-Code:
E-1143-1234
Bergführer

Unbekannt

CHF 1890.–