CHF 590.–

Leichte Hochtour
Bergtour  –  Basis

Leichte Hochtour Glärnisch - Vrenelisgärtli 2904m

Sa, 28.08.2021 – So, 29.08.2021
(2 Tage)
Event-Code:
E-1613-4289
Daniel Vonwiller
Bergführer*in

Daniel Vonwiller

Der vergletscherte «Zürcher Hausberg»

Bilder unserer Gäste

Und trotzdem glücklich
Und trotzdem glücklich
Wohin des Weges?
Schneesturm im September
Achtung!
Wanderweg?
Lichtspiel Mattmark
Winterlicher Zustieg in die Britanniahütte

Besteige auf deiner ersten "richtigen" Hochtour den etwas anderen Zürcher Hausberg: Er erfordert eine solide Ausdauer von langen Bergwanderungen mit 8 Stunden reiner Wanderzeit und am Gipfelgrat etwas Schwindelfreiheit. Der Lohn: statt von Zürich auf den Glärnisch schauen wir von weit oben auf Zürich herab!

Detailprogramm

1. Tag: Anreise nach Klöntal-Plätz - gemeinsame Fahrt mit dem Taxi bis Chäseren 1272m - Aufstieg zur Glärnischhütte 1990m (2h).
2. Tag: Besteigung des Vrenelisgärtli 2904m (4h) - Abstieg zur Hütte und weiter nach Chäseren (4h) - Taxi nach Klöntal-Plätz - Heimreise.

Bilder unserer Gäste

Und trotzdem glücklich
Und trotzdem glücklich
Wohin des Weges?
Schneesturm im September
Achtung!
Wanderweg?
Lichtspiel Mattmark
Winterlicher Zustieg in die Britanniahütte

Kursinhalt/-ziele

Freude am Bergsteigen bekommen, erste Kenntnisse erlangen.

Anforderungen

Basis: Keine besonderen ausser gute Kondition für eine achtstündige Bergwanderung.

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt & Reise

Wir treffen uns um 11.22 Uhr an der Bushaltestelle Klöntal-Plätz.


SBB-Fahrplan: Zürich ab 9.43, Basel ab 8.33, Bern ab 8.31, St. Gallen ab 9.27 und Luzern ab 8.39 Uhr (ab Glarus mit Postauto)

Heimreise:Klöntal-Plätz ab ca. 16.00 Uhr

SBB Fahrplan, bitte hier klicken

Unterkunft

Unterkunft

Glärnischhütte

Webseite

Ausrüstungsliste

- Steigeisen (mit Antistoll)
- mind. 1 Wanderstock mit Teller
- Anseilgurt
- Helm (ein Velohelm genügt)
- 2 Karabiner mit Sicherheitsverschluss, einer davon birnenförmig (VP-Karabiner)
- 1 Bandschlinge (1.20m)
 
- Rucksack
- feste Bergschuhe (mind. bedingt steigeisenfest)
- Warme Kleidung (Schichtenprinzip)
- Regenjacke mit Kapuze
- Handschuhe (2 Paar: 1 x dünne, 1 x warme)
- evtl. Gamaschen
- Mütze/Stirnband
- Sonnenhut
- gute Sonnenbrille (min. Kat. 3)
- Sonnencrème (Faktor 25 oder höher)/Lippenschutz
- evtl. Teleskopwanderstöcke
 
. . .
- Stirnlampe
- Toilettenartikel
- Hüttenschlafsack (ideal aus Seide)
- Ersatzwäsche
- evtl. Ohropax
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. persönliche Medikamente
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- evtl. Halbtax-Abo
- Geld für Getränke und Taxi
 
- (Thermos-) Flasche
- Taschenmesser- Lunch für zwei Tage
 
- evtl. Landeskarte: am besten offline auf dem Smartphone, mehr Infos hier: www.bergpunkt.ch/apps

Inbegriffene Leistungen

Kleingruppe mit 4-6 Gästen. 

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Halbpension inkl. Marschtee und Übernachtung in gemütlicher SAC-Hütte, Leitung und Ausbildung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2 Kompensation bei myclimate.  

Doch nicht das richtige?

Doch nicht das richtige?

Ähnliche Touren suchen
Bergtour  –  Basis

Leichte Hochtour Glärnisch - Vrenelisgärtli 2904m

Sa, 28.08.2021 – So, 29.08.2021
(2 Tage)
Event-Code:
E-1613-4289
Daniel Vonwiller
Bergführer*in

Daniel Vonwiller

CHF 590.–