No Content

Best of Skiing Japan

Tiefster Pulverschnee - meditative Onsen - Grossstadt Tokyo

Bergpunkt taucht mit breiten Skis nicht nur tief in Japans Pulverschnee ein, sondern wir werden mit Ihnen auch tief in die japanische Kultur eintauchen: Wir übernachten auf der Freerando- Reise ausschliesslich in traditionellen Onsen, überwinden das japanische Meer zwischen Hokkaido und der Hauptinsel Honshu mit der Fähre und erreichen die Weltstadt Tokyo mit dem Shinkansen-Express. Der japanerfahrene Bergführer Jürg Anderegg arbeitet vor Ort mit einem japanischen Bergführer zusammen. Wir fahren abseits der Massen um Niseko unberührten Pulverschnee in tief verschneiten Wäldern, lernen wenig bekannte Gebiete auf der Hauptinsel Honshu kennen und kennen die besten Sushi und Ramen (Nudeln) zwischen Sapporo und Tokyo...

PROGRAMM

1. Tag: Flug - Tokyo - Sapporo
2. Tag: Ankunft Sapporo - Kokusai - Übernachtung in traditioneller Onsen bei Kokusai (Japanische Therme mit Hotel)
3. Tag: Freerando Kokusai - Uebernachtung Kokusai
4. Tag: Freerando Kiroro - Übernachtung in traditioneller Onsen bei Niseko
5. Tag: Japans best tree skiing! Skitour Vulkan Yotei zan - Übernachtung Niseko
6. Tag: Freerando in Japans bekanntestem Gebiet Niseko - Übernachtung in Niseko
7. Tag: Freerando Niseko oder Skitour westlich von Niseko - Nachtessen im Fährhafen - Übernachtung auf der Fähre nach Honshu
8. Tag: Frühstück Aomori - Hokkado - Übernachtung in einer von Japans traditionellsten Onsen bei Hokkado - Skitour/Freerando in der Nähe
9. Tag: Freerando Hokkado - Übernachtung Hokkado
10. Tag: Freerando Hokkado - Abfahrt auf der Rückseite des Skigebiets, wo unser Shuttle auf uns wartet. Fahrt zum Iwaki-Vulkan - Übernachtung in traditioneller Onsen beim Iwaki-San
11. Tag: Freerando Iwaki-San - Übernachtung in traditioneller Onsen beim Iwaki-San
12. Tag: Freerando Iwaki-San - bei günstigem Wetter evtl. Gipfel Iwaki-San
13. Tag: Freerando Iwaki-San - mit dem Shinkansen-Express (Hochgeschwindigkeitszug) nach Tokyo - Übernachtung in Tokyo
14. Tag: Sightseeing Tokyo - Übernachtung in Tokyo
15. Tag: Rückflug Tokyo - Schweiz
 
Stärken des Angebots
- Freerando-Idee: Abfahrtsorientiert, die besten Abfahrten brauchen aber oft einen kurzen Aufstieg
- Gebietskenntnisse und Kultur dank Zusammenarbeit mit japanischem Skiführer
- Flexibilität und kleine Gruppengrösse während dem Skifahren dank zwei Bergführern
- Reisedauer 15 Tage: So lohnt sich die lange Reise nach Japan und sie fahren Ski ohne Jetlag
- Übernachtung (ausgenommen Tokyo) ausschliesslich in landestypischen Onsen
- Road-Train-Ferrytrip durch die besten Skispots auf Hokkaido und der Hauptinsel Honshu
 

DETAILPROGRAMM UND ANMELDUNG

Nützliche Links

Video Powder Skiing Japan

Impressionen zu dieser Tour

Freeriden Japan

07.02.2017, Stephan Tschudi

Alle Bilder

Testtour Freeriden Japan

14.01.2016, bergpunkt Büro

Alle Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN