No Content

Barbara Lechner

Geboren 1975 und aufgewachsen am Hasliberg. Nach der Ausbildung zur Pflegefachfrau und Expertin Anästhesiepflege NDS HF absolvierte ich die Bergführerausbildung. Zwischendurch arbeitete ich viele Winter als Skilehrerin. Seit 2012 bin ich sowohl im Winter als auch im Sommer in der Hauptsaison als Bergführerin unterwegs. Ich bin verheiratet mit Roger und am Hasliberg daheim.


BARBARAS BEZIEHUNG ZUM BERGSTEIGEN...

Ohne geht es in meinem Leben fast nicht! Es muss nicht immer der höchste, der längste, der schwierigste oder der steilste Berg sein. Bergsteigen muss auch nicht jeden Tag sein, aber am liebsten so viel wie möglich. Bergsteigen bedeutet für mich Bewegung draussen. Zum Klettern und Skitouren kam ich durch meinen Vater, mit dem ich bereits früh erlebnisreiche Touren machte. Später war ich viel selbständig mit Freunden unterwegs.

...UND IHR VERHÄLTNIS ZU BERGPUNKT

Bergpunkt bringt es auf den Punkt. Bergpunkt ist eine führende Bergsteigerschule in Bezug auf Ausbildung und Coaching. Bergpunkt hält die Gruppengrössen schlank, um so dem einzelnen Gast gerechter zu werden. Die Lehrbücher von bergpunkt sind einfach und deutlich dargestellt. Sensationell, ein eigenes Fachheft in der Bergsteigerschule zu haben, passend zu jedem Thema und Kurs. Mein Favorit bei bergpunkt sind die Spontantouren.

...LEIDENSCHAFTEN VON BARBARA

Ganz klar das Klettern in Mehrseillängentouren und Skitouren.

...UND IHRE STÄRKEN UND SCHWÄCHEN

Meine Stärke ist meine Lebenseinstellung. Die Schwäche sind meine schnell kalten und gefühllosen Finger und Füsse!

Tolles Erlebnis unter der kompetenten Leitung der Bergführerin. Sie hat die heterogene Gruppe souverän durch die zwei Tage geführt und wusste einige spannende Episoden aus dem Nähkästchen rund ums Touren zu erzählen. Elias Bucher 08.02.2020, zu Bergführer Barbara Lechner

Gemütliche Skitourenwoche Münstertal

4000er Training Zermatt - Saas-Fee

Grundkurs Fels & Eis Berninagebiet - Morteratsch

4000er Training Zermatt - Saas-Fee

Seilschaftscoaching 2 Berner Alpen

Erlebnis "Eiszeit" vom Trift- zum Rhonegletscher