Bergpunkt

Corona Schutzkonzept

Wie wir uns schützen

Schutzkonzept


Für unsere Anlässe gilt das Schutzkonzept des Schweizer Bergführerverbands (SBV).


Bitte bring zusätzlich auf unsere Touren mit:


  • Schutzmasken und Desinfektionsmittel
  • Für Übernachtungen in Hütten einen Hüttenschlafsack mit integriertem Kissenbezug (z.B. aus Seide)
  • Für Kletterkurse empfehlen wir, zusätzlich zum Pulver, Flüssig-Magnesia (ist alkoholhaltig und desinfiziert)


Wichtig: Gesundheits-Selbstcheck!


Alle Beteiligten machen einen vorgängigen Gesundheits-Selbstcheck. Dieser Check sollte einen Selbsttest umfassen. Finden Übernachtungen auf SAC-Hütten statt, so ist der Selbsttest dringend empfohlen.


Teilnehmen dürfen nur Gäste:


  • die gemäss Test nicht mit Covid-19 infiziert sind und keine «Covid-19-verdächtigen» Krankheitssymptome zeigen oder
  • geimpft bzw. seit mindestens 14 Tagen von einer Covid-Erkrankung genesen sind


Gäste, die einer Risikogruppe angehören, weisen wir auf die Empfehlungen des BAG hin!


Anlässe im Ausland


Aktuell haben wir nur wenige Angebote im Ausland geplant. Sollte dort die Reise aufgrund von Corona nicht möglich oder sinnvoll sein, verlegen wir diese an einen besseren Ort.


Stornierungen wegen Corona


Müssen wir einen Kurs oder eine Tour wegen Corona absagen, erstattet bergpunkt den gesamten Kursbetrag.

Ist jemand an Corona erkrankt oder kann wegen Quarantäne, Symptomen etc. nicht an der Tour teilnehmen, gelten unsere AGB. Inwieweit die Annullationskostenversicherung für den Schaden aufkommt, hängt von der Versicherung ab.



Stand 10.05.2021