No Content

Gletschertrekking im Herzen des Montblanc-Massivs

29.07 bis 02.08.2019

Wunschtour von H. Fessel

1 Teilnehmer/innen interessieren sich für diese Tour

Anforderung: Basis

Bereich: Alpin- & Gletscherwandern

Wir besuchen mit den Refuges du Couvercle, du Requin und des Cosmiques drei Hütten inmitten der Aiguilles und Glaciers, steigen über eindrückliche Leitern und bestaunen von der Cosmiqueshütte aus, wie die Sonne über dem Montblanc unter- und wieder aufgeht. Wir schnuppern am Montblanc - vielleicht setzen Sie sich danach seine Besteigung zum Ziel! Mittels grandiose Gletscherquerung am Fusse des Mont Blancs erreichen wir die Pointe Heilbronner. Von hier schweben wir mit der Seilbahn über die Gletscher und an den Zacken der Arête de Diable und den Aiguilles de Chamonix zur Aiguille du Midi zurück.

1. Tag: Anreise nach Chamonix - mit der Seilbahn zum Plan de l’Aiguille - kurze Wanderung hoch über Chamonix zum Lac Bleu und zum Refuge du Plan 2233m (1h).
2. Tag: Refuge du Plan - Montenvers - Mer de Glace 1913m - luftige Leitern (Echelles des Egralets) zum Refuge du Couvercle 2687m (6h).
3. Tag: Couvercle - Refuge de Leschaux (Ausgangspunkt für die Nordwand der Grandes Jorasses) - Glacier de Leschaux - Mer de Glace - Refuge du Requin 2516m (5h).
4. Tag: Refuge du Requin - Montenvers - Chamonix - Seilbahn Aiguille du Midi 3842m - Ref. des Cosmiques 3613m (5h)
5. Tag: Ref. des Cosmiques - Pointe Helbronner 3371m (3-4h) - Seilbahn Chamonix - Heimreise.

Gruppengrösse 4-8.
5-6 stündige Wanderungen

zurück zu Wunschtouren