CHF 1470.–

Klettern ohne Bohrhaken Vertiefung
Klettern  –  Aufbau

Klettern ohne Bohrhaken Vertiefung Albigna

Mi, 21.08.2019 – So, 25.08.2019
(5 Tage)
Event-Code:
E-1812-3341
Bergführer

Unbekannt

Anwendungstouren zum selber absichern

Bilder unserer Gäste

Wo genau kletterten wir nun durch? Blick zur Punta d'Albigna
Wo genau kletterten wir nun durch? Blick zur Punta d'Albigna
Piz dal Päl zualleroberst
Alpenastern
Teufelskralle
nach der Tour im lauschigen Wieslein neben dem Bach...
Letzte Seillänge Punta d'Albigna
Letzte Seillänge Meuliroute an der Punta d'Albigna
mit Melone, uns geht's gut..
Dorpfplatz Vicosoprano

In diesem Kurs frischen wir unsere Kenntnisse über das Anbringen von mobilen Sicherungsgeräten auf und wenden sie intensiv auf Touren an. Wir klettern Mehrseillängenrouten, die teilweise mit Bohrhaken ausgerüstet sind und zusätzliche mobile Absicherung erfordern.
Unser Klassenzimmer für diesen Kurs ist das bizarre Bergeller Massiv mit dem jüngsten Granit der Alpen: 30 Millionen Jahre. Eine wahrhaftig gute Lernstube!

Detailprogramm

Unser Klassenzimmer für diesen Kurs ist das bizarre Bergeller Massiv mit dem jüngsten Granit der Alpen: 30 Millionen Jahre. Eine wahrhaftig gute Lernstube!
1 Tag: Anreise nach Pranzaira, Begrüssungsrunde, um 13.15 Uhr mit der Luftseilbahn und zu Fuss (3/4h) zur Hütte, Ausbildung, Repetition mobile Sicherungsgeräte, Abseilen, Standplatzbau selbständig einrichten.
2.-5. Tag: Anwendungstouren z.B. Spazzacaldeira NE Grat ( 10 SL 4c); Überschreitung Vergine - Al Gal, 9 SL 5b oder 4a 1 pa; Piz Balzetto S-grat ( 9 SL, 4b); Piz dal Päl mild west 12 SL 4b, Punta dal Albigna via meuli 10 SL 4b

Details

Details

Bilder unserer Gäste

Wo genau kletterten wir nun durch? Blick zur Punta d'Albigna
Wo genau kletterten wir nun durch? Blick zur Punta d'Albigna
Piz dal Päl zualleroberst
Alpenastern
Teufelskralle
nach der Tour im lauschigen Wieslein neben dem Bach...
Letzte Seillänge Punta d'Albigna
Letzte Seillänge Meuliroute an der Punta d'Albigna
mit Melone, uns geht's gut..
Dorpfplatz Vicosoprano

Kursinhalt/-ziele

Steigerung der Effizienz in den technischen Aspekten von alpinen Mehrseillängen Routen (mobile Sicherungsgeräte, Standplatzbau, Seilhandhabung). Verfeinern der Fähigkeiten zur Routenfindung. Du richtest Abseilstellen selbständig ein.

Anforderungen

Aufbau 1: Sicheres Klettern im Vorstieg im mittleren 5. Grad (5b franz. Skala) mit Kletterfinken in Mehrseillängenrouten. Du bist schon mehrfach selbständig Mehrseillängenrouten geklettert, die entsprechende Seiltechnik (Standplatz einrichten, sichern, abseilen) hast du intus. Kondition für längere Touren sowie gehen im weglosen Gelände

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt & Reise

Wir treffen uns um 12.04 Uhr bei der Postautohaltestelle Pranzaira

SBB-Fahrplan: Bern ab 7.02, Basel ab 7.06, Zürich ab 8.07, St. Gallen 7.39 und Luzern 7.09 Uhr

Heimreise:ca. 15 Uhr ab Pranzaira.

Unterkunft

Unterkunft

Albignahütte

Webseite

Ausrüstungsliste

- Anseilgurt
- Kletterfinken
- Helm
- 2-3 kleine Schraubkarabiner und 2 HMS (geeignet für VP Sicherung)
- ca. 4 Einzelkarabiner
- 6 Expressschlingen
- 2 lange und 2 kurze Bandschlingen
- kurzes Reepschnurstück (ca. 1,2m à 5-6mm Ø)
- Abseilgerät
- Sicherungsgerät (Atc, Reverso...) für Doppelseil
- evtl. Magnesia
- evtl. Doppelseil
- evtl. Keile und Cams (bitte markieren)
 
- Tagesrucksack (geeignet für Klettertouren)
- Leichter Zustiegsschuh
- Hose zum Klettern (ideal aus Stretch-Stoff)
- Regenjacke
- Warme Kleider
- Ersatzwäsche
- evtl. Handschuhe, Mütze
- gute Sonnenbrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
. . .
- Seidenschlafsack
- Stirn- oder Taschenlampe
- Toilettenartikel
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke und Seilbahn
 
- Trinkflasche
- Taschenmesser
- Lunch für fünf Tage
 
- Schreibzeug
- Evtl. Lehrheft Plaisir- und Alpinklettern
- Landeskarte 1:25'000 Val Bregaglia (1276), Sciora (1296) oder Kartenausdruck: https://s.geo.admin.ch/759c03fb88
- Kletterführer/Topos der Region (falls vorhanden)
 
Bitte an info@bergpunkt.ch melden: wer ein Doppelseil und wieviele Keile (Grössen / Marke) und Cams (Grössen / Marke) mitbringen kann.

Doch nicht das richtige?

Doch nicht das richtige?

Ähnliche Touren suchen
Klettern  –  Aufbau

Klettern ohne Bohrhaken Vertiefung Albigna

Mi, 21.08.2019 – So, 25.08.2019
(5 Tage)
Event-Code:
E-1812-3341
Bergführer

Unbekannt

CHF 1470.–