CHF 1790.–

Skihochtourenwoche
Skitour  –  Fortgeschritten

Skihochtourenwoche Dauphiné

Mo, 01.04.2019 – Sa, 06.04.2019
(6 Tage)
Event-Code:
E-1172-3357
Alexander Pohl
Partnerbergführer*in

Alexander Pohl

Andreas Stadler
Bergführer*in

Andreas Stadler

Wilde Ecke im Süden

Bilder unserer Gäste

Verschnaufpause vor der Schlussabfahrt nach Mônetiers les Bains
Aufstieg zum Col Emile Pic
Brèche de la Meije
Aufstieg zum Col du Pavé
im Couloir zum Pic Cordier
am Morgen Richtung Pic Cordier
Col Emile
im Couloir zum Pic Cordier
Kurz vor dem Gipfel vom Pic Cordier
Richtung Dome de neige des Ecrins
Refuge Clacier Blanc vor dem Schneefall
Am ersten Tag
Am Mittwoch Morgen 40cm Neuschnee!!

Eine unserer Spezialitäten: die Durchquerung des wildesten Skitourenmassivs der Alpen mit dem südlichsten Viertausender.

Detailprogramm

Vor uns liegt eine der grandiosesten Skihochtourenwochen, die in den Alpen möglich sind: Die Dauphiné fasziniert durch ihre Ursprünglichkeit, ihre Wildheit - entsprechend sind die Touren nicht überlaufen. Jeder Tag ist ein Erlebnis für sich!
1. Tag: Wir reisen gemeinsam mit PW oder Kleinbus nach La Grave (5h) an - Aufstieg zum Refuge de l'Alpe de Villar-d'Arêne 1667m (2h).
2. Tag: Via Col du Pavé 3554m (6h) zum Refuge du Promontoire 3082m.
3. Tag: Imposante Rundtour um die Meije (über einen Pass und durch ein Schneecouloir hoch müssen die Skis getragen werden) - Refuge de l'Alpe du Villar d'Arène 2077m (5h).
4. Tag: Überschreitung des Pic de Neige Cordier 3614m zum Ref. des Ecrins 3175m (im Aufstieg müssen die Skis kurz getragen werden, in der Abfahrt kurze Abseilstelle, 5h).
5. Tag: Barre des Ecrins (wir besteigen den Dôme de Neige des Ecrins 4015m) - Ref. du Glacier Blanc 2542m (3h).
6. Tag: Col du Monêtier 3339m (das letzte Stück geht es zu Fuss in den Col) - Monêtier-les-Bains 1470m (2h) - Heimreise via Grenoble.

Details

Details

Bilder unserer Gäste

Verschnaufpause vor der Schlussabfahrt nach Mônetiers les Bains
Aufstieg zum Col Emile Pic
Brèche de la Meije
Aufstieg zum Col du Pavé
im Couloir zum Pic Cordier
am Morgen Richtung Pic Cordier
Col Emile
im Couloir zum Pic Cordier
Kurz vor dem Gipfel vom Pic Cordier
Richtung Dome de neige des Ecrins
Refuge Clacier Blanc vor dem Schneefall
Am ersten Tag
Am Mittwoch Morgen 40cm Neuschnee!!

Anforderungen

Aufbau 2: Solide Tourenerfahrung und Trittsicherheit erforderlich. Du beherrschst Abfahrt und Aufstieg in steilem Gelände (Spitzkehren/Einsatz von Harscheisen). Klettern im dritten Grad, Steigeisenerfahrung auch in steilem (45°) Firn und Eis. Ausdauer für Tagestouren mit bis zu 8 Stunden Aufstieg und bis zu 1800 Hm. Das ganze Gepäck wird über die meisten Etappen mitgetragen.

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt & Reise

Besammlung um 7.10 Uhr bei der Avia Tankstelle beim Sihlquai (gegenüber vom Busparkplatz) in Zürich.
Anschliessend gemeinsame Anreise mit PW nach la Grâve. Kosten werden aufgeteilt.

Heimreise:ca. 17.00 Uhr ab Bern.

Unterkünfte

Unterkünfte

Refuge de l'Alpe de Villar d'Arène

Webseite

Refuge du Promontoire

Webseite

Refuge des Ecrins

Webseite

Refuge du Glacier Blanc

Webseite

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Ski- oder Tourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
 
- Anseilgurt
- Steigeisen (angepasst und mit Antistoll!)
- Pickel
- 2 Karabiner mit Sicherung
- Bandschlinge (120 cm)
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à 5-6mm)
 
- Rucksack
- Windjacke
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- evtl. Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmesser (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Pass oder ID
- Geld (Euro) für Getränke/Snacks
- Reisekostenanteil von ca. CHF 200.-

- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für 6 Tage
- Evtl. Landeskarten 1:25'000: IGN Meije-Pelvoux
 

Doch nicht das richtige?

Doch nicht das richtige?

Ähnliche Touren suchen
Skitour  –  Fortgeschritten

Skihochtourenwoche Dauphiné

Mo, 01.04.2019 – Sa, 06.04.2019
(6 Tage)
Event-Code:
E-1172-3357
Alexander Pohl
Partnerbergführer*in

Alexander Pohl

Andreas Stadler
Bergführer*in

Andreas Stadler

CHF 1790.–