Bergpunkt

Tourenplanung und Vorbereitung

Bevor es losgeht

Deine Tour planen und vorbereiten


Wetter

Das Wetter in den Bergen zu erleben, ist faszinierend. Doch Wetterwechsel und teils extreme Wetterlagen sowie daraus resultierende Schneeverhältnisse erfordern oft ein kurzfristiges Umstellen des Programms. Rund zwei Tage vor Kursbeginn prüfen wir jeweils den Wetterbericht. Müssen wir den Anlass wetterbedingt in ein anderes Gebiet verschieben oder gar absagen, informieren wir dich umgehend.


Rucksack packen

Je leichter der Rucksack, desto angenehmer die Tour. Unsere Ausrüstungsliste dient als Checkliste, um deinen Rucksack zu packen. Je nach Anlass – und damit verbundener Menge der Ausrüstung – eignen sich Rucksäcke mit einem Packvolumen zwischen 30 und 45 Litern; das maximale Gewicht des Rucksacks sollte für Frauen bei acht bis neun Kilogramm und für Männer bei zehn bis zwölf Kilogramm liegen.


Hotel oder Hütte

Wir bieten Ausbildungen und Touren mit Übernachtungen in Hütten oder Hotels an. Im Hotel übernachtest du im Doppelzimmer, in den Hütten im Lager. Wolldecken respektive Duvets und Hüttenschuhe sind auch in Hütten vorhanden. Aus hygienischen Gründen empfehlen wir dir einen Seiden- oder Baumwollschlafsack. In einigen Hütten ist ein solcher obligatorisch. Beachte hierzu auch die Infos zum Corona Schutzkonzept .


Lunch

In den Hütten kann man sich in der Regel seine Lunchpakete mit Brot, Schokolade und ähnlichem ergänzen. Verpflegung wie Riegel, Trockenfrüchte oder abgepacktes Trockenfleisch sollten vor der Tour eingekauft werden. Marschtee erhältst du in der Hütte und im Hotel.



Hast du weitere Fragen zur Vorbereitung der Tour? Wir beraten dich gerne unter Tel. 031 832 04 06.