CHF 1390.–

Vertiefung Fels & Eis
Bergtour  –  Aufbau

Vertiefung Fels & Eis Windegg - Trift

So, 22.08.2021 – Fr, 27.08.2021
(6 Tage)
Event-Code:
E-1914-4228
Michael Imhof
Partnerbergführer*in

Michael Imhof

Grundkenntnisse festigen

Bilder unserer Gäste

Tracuithütte
Bishorn
Bishorn
Bishorn
Windegghorn
Trifthüttengrat
Triftgletscer
Trifthüttengrat
Trifthüttengrat
Triftlgletscher
Steinhüshorn
Trifthüttengrat
Trifthüttengrat
Trifthüttengrat
und immer wieder das kurze Seil: hier am Sacklimi
Klettern am Telltistock bei der Trifthütte mit Blick auf die Seraczone des Triftgletscherendes
Jürg hatte einen unzubändigen Drang nach dieser Vegi-Crèmeschnitte
Steigeisengehkünste auf dem Triftgletscher

Du hast eine Grundausbildung im Bergsteigen gemacht und möchtest nun alles in nicht allzu schwierigen Gelände anwenden und festigen. Die ersten beiden Tage kletterst du im schönen Granit in bestens abgesicherten Routen nahe der Hütte, dann geht es in hochalpinere Gefilde.

Detailprogramm

Das Windegg-Trift-Gebiet liegt etwas abseits vom Rummel und bietet wunderbares Ausbildungsgelände für diese spannende Tourenwoche. Die ersten zwei Nächte verbringen wir in der lieblichen Windegghütte und vertiefen unsere Kletterkenntnisse. Danach schleifen wir an unserem Wissen zum Sichern und zur Fortbewegung in Schnee und Eis. Dies verbinden wir gleich mit dem Aufstieg in die Trifthütte. Hier beginnt die alpine Kür: Wir setzen das Gelernte auf kombinierten Gipfeltouren um.

1. Tag: Anreise nach Meiringen - gemeinsame Weiterreise mit dem Taxi zur Triftbahn - Fahrt mit der Seilbahn zur Sunnige Trift 1360m - Aufstieg zur Windegghütte 1883m (1,5h) - Felsausbildung.
2. Tag: Wir unternehmen eine leichte, gut abgesicherte Mehrseillängen-Klettertour (3a-4a) in der Nähe der Hütte.
3. Tag: Aufstieg im weglosen Gelände via Sacklimi 2662m zur Trifthütte 2520m. Unterwegs Ausbildung in Schnee und Eis (reine Marschzeit 4-5h).
4. und 5. Tag: Tourenmöglichkeiten gibt es viele, z.B.: Hinter Tierberg 3444m (kombiniert, WS, 2b), Diechterhoren 3387m (Gletschertour, L), Hüttengrat (Fels, 2-3a), Telltistock 2591m (Fels, 3-4) etc.
6. Tag: Wir verlassen das Gebiet mit einer eleganten Überschreitung über das Steinhüshorn 3119m (3-4h) zum Furtwangsattel 2562m (2-3h, L, 2a). Auf einem Wanderweg geht es dann bis zum Sumpf 1577m (2-3h), wo uns das Taxi abholt und via Guttannen zurück nach Meiringen bringt.

Details

Details

Bilder unserer Gäste

Tracuithütte
Bishorn
Bishorn
Bishorn
Windegghorn
Trifthüttengrat
Triftgletscer
Trifthüttengrat
Trifthüttengrat
Triftlgletscher
Steinhüshorn
Trifthüttengrat
Trifthüttengrat
Trifthüttengrat
und immer wieder das kurze Seil: hier am Sacklimi
Klettern am Telltistock bei der Trifthütte mit Blick auf die Seraczone des Triftgletscherendes
Jürg hatte einen unzubändigen Drang nach dieser Vegi-Crèmeschnitte
Steigeisengehkünste auf dem Triftgletscher

Kursinhalt/-ziele

Ich kann leichte Hoch- und Klettertouren selbständig unternehmen und auf anspruchsvolleren Touren sicher mitgehen. Wir vertiefen:
- Das Klettern in einfachen, gut abgesicherten Kletterrouten;
- das sichere Gehen mit Steigeisen;
- das Klettern mit Bergschuhen am "kurzen Seil";
- das Begehen von Gletschern am "langen Seil" und die Spaltenrettungstechnik;
- Tourenauswahl, Planung, Risikomanagement;
- die Orientierung im Gelände.

Anforderungen

Aufbau1: Kondition für Touren mit reiner Marschzeit bis zu acht Stunden. Kenntnisse aus einem mehrtägigen Fels- und Eiskurs. Trittsicherheit und Erfahrung auf alpinen Wanderwegen, Schwindelfreiheit (keine Höhenangst).

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt & Reise

Treffpunkt um 11.12 Uhr bei der Postautohaltestelle Nessental, Triftbahn.


Ab Meiringen bis Innertkirchen Grimseltor mit der MIB (Abfahrt 10.45 Uhr in Meiringen) und Weiterfahrt mit dem Postauto ab Innertkirchen (Abfahrt in Innertkirchen um 10.58 Uhr).

SBB-Fahrplan: Luzern ab 9.06, Zürich ab 8.10, Bern ab 9.04, Basel ab 7.58 und St. Gallen ab 6.37 Uhr

Heimreise:ca. 17 Uhr ab Meirigen

SBB Fahrplan, bitte hier klicken

Unterkünfte

Unterkünfte

Windegghütte

Webseite

Trifthütte

Webseite

Ausrüstungsliste

- Steigeisen (mit Antistoll)
- Pickel
- Anseilgurt
- Helm
- Kletterfinken
- 3 Karabiner mit Sicherheitsverschluss, einer davon birnenförmig (geeignet für HMS-Sicherung)
- 5 Expressschlingen
- 1 Bandschlinge (1.20m)
- kurzes u. langes Reepschnurstück (1.50m & 4m à Ø 5-6mm)
- Abseilgerät,
- 1 Eisschraube
- falls vorhanden: Weitere Bandschlingen, Einzelkarabiner, 2-3 Keile, 2 Camalots, Micro Traxion/Ropeman,
 
- Rucksack
- feste Bergschuhe (mind. bedingt steigeisenfest)
- Warme Kleidung (Schichtenprinzip)
- Regenjacke mit Kapuze
- Handschuhe (2 Paar: 1 x dünne, 1 x warme)
- evtl. Gamaschen
- Mütze/Stirnband
- Sonnenhut
- gute Sonnenbrille (min. Kat. 3)
- Sonnencrème (Faktor 25 oder höher)/Lippenschutz
- evtl. Teleskopwanderstöcke
 

. . .
- Stirnlampe
- Toilettenartikel
- Hüttenschlafsack (ideal aus Seide)
- Ersatzwäsche
- evtl. Ohropax
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. persönliche Medikamente
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- evtl. Halbtax-Abo
- Geld für Getränke
 
- (Thermos-) Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für vier Tage
 
- Landeskarte: am besten offline auf dem Smartphone, mehr Infos hier: www.bergpunkt.ch/apps
- Merkblatt "Technik und Taktik Hochtouren"
 
Achtung: Wenig, aber das richtige dabei haben! Sämtliches Material wird an 3 Tagen mitgetragen.

Inbegriffene Leistungen

Kleingruppe mit 4-6 Gästen. 

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, sämtliche Hüttenübernachtungen im Lager, Halbpension und Tourentee, Leitung und Ausbildung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2 Kompensation bei myclimate.

Doch nicht das richtige?

Doch nicht das richtige?

Ähnliche Touren suchen
Bergtour  –  Aufbau

Vertiefung Fels & Eis Windegg - Trift

So, 22.08.2021 – Fr, 27.08.2021
(6 Tage)
Event-Code:
E-1914-4228
Michael Imhof
Partnerbergführer*in

Michael Imhof

CHF 1390.–